Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Mai
31

Air Astana begeht 11. Jahrestag des Erstfluges

Seit Aufnahme des Flugbetriebs über 20 Millionen Passagiere befördert

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, hat den 11. Jahrestag des ersten Fluges von Almaty nach Astana, der am 15. Mai 2002 stattfand, begangen. Seit dieser Zeit wurden das Streckennetz der Airline stark ausgebaut, tägliche Frankfurt-Dienste integriert und über 60 internationale und nationale Destinationen als Ziele aufgenommen. Mit einer westlich geprägten Flotte von 26 Airbus, Embraer und Boeing Jets hat Air Astana bislang über 230.000 Flüge durchgeführt und mehr als 20 Millionen Passagiere sowie 112.000 Tonnen Fracht befördert.

Air Astana hat seit 2002 jedes Jahr profitabel abgeschlossen und zur Wirtschaft Kasachstans mit Steuerzahlungen im Wert von 280 Millionen US-Dollar einen hohen Beitrag geleistet. Die Fluggesellschaft beschäftigt mehr als 4.000 Mitarbeiter und investiert weiterhin in die Ausbildung von Piloten, Technikern und Servicepersonal.

Bei den Skytrax World Airlines Awards 2012 wurde Air Astana als erste Fluggesellschaft in der Region Russland, Zentralasien und Osteuropa mit dem 4-Sterne-Rating und als beste Airline von Zentralasien/Indien ausgezeichnet. Die Gesellschaft ist Vollmitglied der International Air Transport Association (IATA) und war die erste Airline Kasachstans, die alle Wartungs-Sicherheitsstandards nach EASA Part 145 erfüllte. Air Astana ist ein Joint Venture zwischen Kasachstans National Wealth Fund Samruk Kazyna und BAE Systems mit einem jeweiligen Aktienanteil von 51 und 49 Prozent.

Air Astana, ein Gemeinschaftsunternehmen des kasachischen Staates und des englischen Luftfahrtkonzerns BAE Systems, fliegt täglich ab Frankfurt am Main nach Astana und Almaty sowie einmal wöchentlich von Hannover nach Kostanay. Die Fluggesellschaft betreibt aktuell eine Flotte bestehend aus 24 Maschinen ausschließlich westlichen Musters, die auf nahezu 50 Domestic- und internationalen Flugstrecken verkehren. Im Zuge der Expansion des Unternehmens stockt Air Astana seine Flotte planmäßig weiter auf und hat neben den Embraer E-190 insgesamt sechs Jets vom Typ Airbus A320 bestellt, die ab dem Jahr 2012 ausgeliefert werden. Insgesamt soll die Air Astana Flotte bis zum Jahr 2014 so auf 34 Flugzeuge wachsen, bis 2022 ist der Ausbau auf insgesamt 63 Maschinen geplant.

Kontakt
Air Astana
Sven Gossow
Kaiserstrasse 77
60329 Frankfurt am Main
069 – 770 673 015
fra.sales@airastana.com
http://www.airastana.com

Pressekontakt:
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
64664 Alsbach
06257 – 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»