Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Mrz
10

Automatisierung und Kommunikation in Zügen mit IEC 61375

Besuchen Sie Moxa auf der SIFER 2017 in Lille in Halle 1 am Stand 1-210 und erleben Sie Innovationen für Transportwesen und Schienenverkehr!

Automatisierung und Kommunikation in Zügen mit IEC 61375

Moxas industrieller EN 50155-Netzwerkrekorder MXNVR-RO-T

Auf der SIFER 2017 wird Moxa seine IP-Lösungen für intelligenten Transport präsentieren, einschließlich Videoüberwachung in rauen Umgebungen, Zug-an-Strecke-Wireless-Kommunikation für zuverlässiges CBTC (automatische Zugbeeinflussungssysteme), zeit- und kostensparender Bordnetzwerklösungen sowie zuverlässiger Datenkommunikation für die Streckeninfrastruktur.

Eines der Highlights am Stand wird die Live-Demonstration von Moxas IEC-61375-konformer Lösung für Zugsteuerungsnetzwerke sein, die fünf verschiedene Szenarien automatisierter Ethernet-Bordnetzwerke für die Zugsteuerung beinhaltet.

IEC 61375 Train Communication Network (TCN)

Mit TCN sparen Betreiber Zeit und Kosten aufgrund optimierter Betriebseffizienz. Es stellt ununterbrochene Kommunikation während des Koppelns und Entkoppelns von Waggons sicher. Überdies ist es nicht erforderlich, proprietäre Kommunikation zwischen Geräten und Zügen zu definieren. Mit Ethernet steigt die Bandbreite auf bis zu 100 Mbps, und der Einsatz von automatischer IP-Adresszuweisung sowie RNAT eliminiert die Definition von IP-Schemata für verschiedene Waggons und Züge. Wird TCN-DNS eingesetzt, dann entfällt sogar der Aufwand für die Änderung oder Neuzuordnung von IP-Adressen, wenn die Zugrichtung sich ändert.

Als deutsche Vertreter in der IEC 61375-Arbeitsgruppe arbeitet Moxa Europe daran mit, branchenweit Bordkommunikationsstandards für den Schienenverkehr zu formulieren. Im Oktober 2012 begann die Entwicklung von Moxas Lösungsarchitekturen für Züge mit der Live-Demonstration einer IEC 61375-2-5-konformen ETBN-(Ethernet-Train-Backbone)-Lösung. Heute umfasst Moxas Portfolio vielfältige Lösungen für die Videoüberwachung an Bord, die Zug-an-Strecke-Wireless-Kommunikation sowie für Bordnetzwerke.

Besuchen Sie Moxa auf der SIFER 2017 im Grand Palais Lille in Halle 1 am Stand 1-210 und erleben Sie die felderprobten Technologien und Innovationen für Transportwesen und Schienenverkehr!

Weitere Informationen über Moxas Portfolio für den Schienenverkehr finden Sie unter: http://www.moxa.com/Solutions/Railway/

Moxa bietet ein lückenloses Spektrum von Qualitätsprodukten für industrielle Netzwerk-, Computer- und Automationslösungen und unterhält ein Distributions- und Servicenetz für Kunden in mehr als 70 Ländern. Moxas Produkte haben bereits weltweit über 30 Millionen Geräte für Anwendungen verschiedenster Branchen miteinander verbunden. Dazu zählen die Fabrikautomation, die intelligente Vernetzung von Schienenfahrzeugen, intelligente Stromnetze und Transportsysteme, die Öl- und Gasindustrie, die Marinetechnik und der Bergbau.

Firmenkontakt
Moxa Europe GmbH
Silke Boysen-Korya
Einsteinstraße 7
85716 Unterschleißheim
089/37003990
089/370039999
europe@moxa.com
http://www.moxa.com

Pressekontakt
2beecomm
Sonja Schleif
Theodor-Heuss-Straße 51-61
61118 Bad Vilbel
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»