Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Okt
11

Brückenlager integriert – Umsatz gesteigert

Die Schweizer Bucher Hydraulics AG Frutingen suchte ein erweiterbares und zukunftssicheres Langgutlager. Die gestellten Projektanforderungen waren hoch: Eine platzsparende Lösung, verkürzte Durchlaufzeiten, ein sicheres Materialhandling und maximale Transparenz waren gefordert. Gelöst wurde die Aufgabenstellung mit dem Brückenlager von Remmert.

Auf einer Lagerfläche von lediglich 62 m² bevorratet der Hydraulikspezialist heute knapp 150 verschiedene Stahl- und Aluminiumartikel in 92 Kassetten mit einer Nutzlast von 3 t pro Kassette. Das Brückenlager ist nach Aussage von Geschäftsführer Martin Remund „exakt auf unsere Projektanforderungen zugeschnitten. Lagererweiterungen sind jederzeit möglich.“ Um platzsparend zu lagern, wurden in das Brückenlanger zwei Kassettengrößen mit unterschiedlichem Fassungsvolumen integriert. Zur Ein- und Auslagerung ist das Brückenlager an der rechten und linken Vorderseite mit zwei Längsstationen ausgestattet und indirekt an die beiden davor platzierten Sägen angeschlossen. Aufgrund verkürzter Durchlaufzeiten wird heute im Vergleich zu früher ein doppelt so hoher Lagerumschlag erzielt.

Material- und Datenfluss
Die Mitarbeiter befördern das angelieferte Rohmaterial mit Hilfe eines Laufkrans in die bereitgestellten Kassetten auf der Längsseite. Nach der Einfuhr der Kassette in das Brückenlager übernimmt das Regalbediengerät diese und transportiert sie zum vorbestimmten Lagerplatz. Initiiert ein Mitarbeiter eine Auslagerung, entnimmt das Regalbediengerät die entsprechende Kassette und transportiert sie zur Warenausgangsstation. Nach der manuellen Entnahme legen die Mitarbeiter den in Frage kommenden Artikel mit dem Laufkran auf die ausgewählte Säge und starten den Zuschnitt.

Ergebnisse, die stimmen
„Durch die Integration des Brückenlagers sind wir heute deutlich flexibler und erzielen zudem ein schnelleres, sicheres und effizienteres Materialhandling“, fasst Martin Remund die Ergebnisse zusammen. Darüber hinaus werden folgende Resultate umgesetzt:
– Die beanspruchte Produktionsfläche für Lagern und Sägen konnte bei Bucher von 400 m² auf 200 m² reduziert werden.
– Die Durchlaufzeiten wurden verdoppelt, mit etwas weniger Rohmaterial wird heute ein höherer Umsatz erreicht.
– Der Einsatz des Lagerverwaltungssystems PRO WMS Professional ermöglicht einen durchgängigen Informationsfluss, eine erhöhte Bestandssicherheit und Transparenz über den Lagerbestand.

Brückenlager – technische Informationen
– Brückenlager Volumen: 92 Kassetten à 3 t Nutzlast
– Brückenlager Kennzahlen: 7,4 m x 8,4 m x 7,3 m (L x B x H)
– 1 Regalbediengerät
– 2 Einfach-Längsstationen
– Remmert-Lagerverwaltungssystem PRO WMS Professional

Remmert entwickelt und fertigt Lösungen für alle Lager- und Logistikprozesse rund um Langgüter und Bleche. Das Unternehmen ist Experte für Lager- und Prozesstechnik sowie Handhabungssysteme und Roboterapplikationen. Fokussiert auf die Produktionslogistik bietet Remmert Metall verarbeitenden Unternehmen kreative und individuelle Lösungen – vom Stand-alone-System bis hin zur vollintegrierten Gesamtproduktivzelle. Das kundenorientierte Unternehmen ist Produzent, Lieferant und Servicedienstleister in einem – alle Systeme und Dienstleistungen sind Qualitätsprodukte made in Germany.

Friedrich Remmert GmbH
Matthias Remmert
Brunnenstraße 113
32584 Löhne
0 57 32-8 96-111
www.remmert.de
info@remmert.de

Pressekontakt:
additiv pr
Susanne Unmack
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
su@additiv-pr.de
02602-950 99-12
http://www.additiv-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»