Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Okt
20

CHEP Viertelpalette gewinnt German Design Award 2018

CHEP räumt erneut renommierten Designpreis für seinen blauen Ladungsträger ab

CHEP Viertelpalette gewinnt German Design Award 2018

Köln, 20. Oktober 2017 – CHEP, das Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen, reklamiert erneut in Sachen Design eine prestigeträchtige Auszeichnung für sich: Die internationale Jury des German Design Award 2018 prämierte die CHEP Viertelpalette für ihre herausragende Designqualität zum Winner in der Kategorie Retail. Nach dem Red Dot Award 2016 gewinnt das blaue Multitalent bereits das zweite Jahr in Folge einen Designpreis.

Flexibel, effizient, nachhaltig und sieht dabei noch gut aus

Seit ihrer Markteinführung vor mehr als 25 Jahren hat sich die CHEP Viertelpalette zu einem Verkaufsschlager am POS entwickelt. Heute ist sie integraler Bestandteil von modernen Produktpräsentationen. Das hochwertige und zugleich designstarke System unterstützt POS Marketing Manager und FMCG (Fast Moving Consumer Goods)-Marketeers bei der Umsetzung von Kampagnen und der Gestaltung von Verkaufsflächen. Auch beim Handling überzeugt die Viertelpalette von CHEP: Mit dem innovativen Blue Click®-System lassen sich Displays doppelt so schnell auf der Palette befestigen. Ihre Oberfläche und die ergonomische Konstruktion erleichtern zudem sicheres Stapeln. Nicht nur in Sachen Funktionalität, auch bei Umweltfreundlichkeit ist die blaue CHEP Viertelpalette führend: Sie ist der weltweit erste, komplett CO2-neutrale Ladungsträger, was auch die Auszeichnung mit dem Label “Blauer Engel” honoriert.

Preis für Excellent Product Design macht durchdachte Produktgestaltung sichtbar

“Der Preis ist für uns eine großartige Bestätigung unserer Arbeit”, freut sich Kai Derda, Geschäftsführer der CHEP Deutschland GmbH. “Es ist unser Ziel, unsere Lösungen für Hersteller, Co-Packer, Marketeers und den Einzelhandel optimal nutzbar zu machen. Dabei glänzt unsere Viertelpalette nicht nur durch ihr einfaches, komfortables Handling und ihre hohe Funktionalität. Insbesondere am POS bauen unsere Kunden seit Jahren auf das hochwertige Produktdesign, um ihre Promotionen aufmerksamkeitsstark umzusetzen.”

Der German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Er zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. In der Kategorie Retail prämiert die aus 43 hochkarätigen Experten besetzte Jury Verkaufs- und Warenpräsentationssysteme, Kassensysteme, Terminals, Displays und Rückgabesysteme. Zu den Bewertungskriterien zählen unter anderem besondere Leistungen bei Gesamtkonzept, Gestaltungsqualität, Innovationsgrad, Benutzerfreundlichkeit, Funktionalität und Bedienbarkeit, Gebrauchswert, Nachhaltigkeit, Langlebigkeit, technische Qualität und Funktion.

Der German Design Award 2018 wird im Rahmen einer Feier am 9. Februar 2018 in Frankfurt persönlich überreicht.

CHEP ist ein globaler Anbieter von Supply-Chain-Lösungen für Konsumgüter, frische Lebensmittel, Getränke sowie den Fertigungs- und Einzelhandelssektor in über 60 Ländern. CHEP bietet eine breite Palette von Logistik- und Betriebsplattformen sowie Support-Services, die konzipiert wurden, um die Leistung zu erhöhen und Risiken zu verringern, während die ökologische Nachhaltigkeit gleichzeitig verbessert wird. Die über 12.500 Mitarbeiter von CHEP und rund 300 Millionen mehrwegfähige Paletten und Behälter bieten flächendeckende Abdeckung sowie außergewöhnlichen Wert und unterstützen mehr als 500.000 Kundenkontaktpunkte für globale Marken wie Procter & Gamble, Sysco, Kellogg”s und Nestle. CHEP ist Teil der Brambles Group, zu deren Portfolio IFCO, der führende Anbieter von Mehrwegtransportbehältern (RPCs) für globale Supply Chains von frischen Lebensmitteln, sowie Spezialbehälterlösungen für die Automobilindustrie gehören.

Weitere Informationen zu CHEP finden Sie unter www.chep.com

Informationen zur Brambles Group finden Sie unter www.brambles.com

Firmenkontakt
CHEP
Britta Weiler
Siegburger Straße 229b
50679 Köln
+49 0221 93571 663
britta.weiler@chep.com
http://www.chep.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Helen Mack
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87-35
helen_mack@hbi.de
http://www.hbi.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»