Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Jan
16

Daifuku löst komplexe Branchenanforderungen

LogiMAT 2014

Daifuku löst komplexe Branchenanforderungen

Komplexität beherrschen – für Daifuku nicht nur ein Messemotto, sondern Tagesgeschäft. Auf der LogiMAT 2014 stellt der internationale Material-Handling-Spezialist komplexe Anforderungen unterschiedlicher Branchen in den Mittelpunkt und präsentiert dem Fachpublikum ausgewählte Produkte aus seinem umfangreichen Portfolio. Interessenten können sich am Messestand 131 in Halle 3 außerdem über die neuesten internationalen Referenzprojekte des japanischen Konzerns informieren.

Kürzere Beschaffungszyklen bei einer stetig steigenden Anzahl von Produktvarianten – die Anforderungen an die Logistik in den Branchen Food, Industrie und Retail werden immer komplexer. Kein Problem für Daifuku: Der Generalunternehmer und Systemintegrator kennt die branchenspezifischen Herausforderungen aus seinem langjährigen Projektgeschäft genau. „International arbeiten 6.700 Intralogistikexperten für Daifuku. Aufgrund unserer Größe haben wir die notwendige Flexibilität, nicht nur Großprojekte wie für DELL und NIKE, sondern auch maßgeschneiderte Lagerlösungen für mittelständische Unternehmen zu realisieren“, erklärt Thomas Balluff, Branch Manager Factory Automation & Distribution Automation bei Daifuku. „Dabei greifen wir auf ein umfassendes Produktsortiment mit universell einsetzbaren Systemen für die gesamte Intralogistik zurück.“ Das Produktportfolio des Material-Handling-Spezialisten erstreckt sich von leistungsstarken Regalbediengeräten und Fördertechniken bis zu integrierten Lagerverwaltungssystemen (WMS/WCS). Mehr zu den effizienten Lösungen von Daifuku erfahren Interessenten auf der LogiMAT 2014.

1937 gegründet, beschäftigt das Unternehmen heute rund 6.700 Mitarbeiter und realisiert ein jährliches Geschäftsvolumen von circa 1,68 Milliarden Euro. Als einer der international führenden Anbieter von Material-Handling-Systemen beläuft sich der Anteil am Weltmarkt auf circa 20 Prozent; in Japan und Spanien liegt der Marktanteil bei 50 Prozent oder mehr. Neben drei hochmodernen Produktionsstandorten in Japan besitzt die Unternehmensgruppe weitere Fertigungsstandorte in China, Thailand und in den USA. Selbstständige Niederlassungen in Großbritannien und Deutschland sowie Vertragspartner in Spanien, Portugal und Skandinavien sind ebenfalls Teil der Unternehmensgruppe. Weltweit sind derzeit über 28.000 Regalbediengeräte, 10.000 Systeme und mehr als 3.000 Sorting Transfer Vehicle – kurz STV – im Einsatz. Zu den Referenzkunden gehören unter anderem ICA, Netto, SuperGros, Canon, Dagab, DELL, DeLaval, Levi Strauss, Lever Fabergé, Nissin, IBM und Opel. Weitere Informationen zu DAIFUKU CO., LTD. finden Sie im Internet unter www.DAIFUKUeurope.com.

Kontakt
DAIFUKU CO., LTD.
Thomas Balluff
Lürriper Straße 52
41065 Mönchengladbach
02161-49695-0
info@daifuku.de
http://www.DAIFUKUeurope.com

Pressekontakt:
additiv pr GmbH & Co. KG
Rabea Schalow
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
02602-950 99-23
ras@additiv-pr.de
http://www.additiv-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen