Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Jan
22

Mehr als schneller Transport

Das Neusser Logistikunternehmen Speedex setzt neue Maßstäbe im Segment Health Care

Mehr als schneller Transport

In der Logistik ist alles nur eine Frage der Geschwindigkeit. Dies stand lange Zeit außer Frage. Doch neue Praxisanforderungen fordern neue Lösungen – das gilt auch und insbesondere im medizinischen Bereich. SPEEDEX setzt hier ganz neue Maßstäbe und hat sich längst als bevorzugter Partner im Bereich der Krankenhauslogistik positioniert.

Die St. Augustinus Kliniken sind mit fünf somatischen und zwei psychiatrischen Kliniken in Neuss größter Logistikkunde im Segment Health Care. SPEEDEX übernimmt hier regelmäßig Sonderfahrten und bringt medizinische Unterlagen oder Material vom Johann-Etienne-Krankenhaus zur Uni Klinik nach Düsseldorf. Dabei steht Pünktlichkeit im Fokus, Lieferungen sind fast immer zeitkritisch. In den letzten Jahren wurde das Angebot für Krankenhäuser kontinuierlich erweitert. Waren es ursprünglich nur Sonderfahrten zu Laboren oder zur Uni Klinik, so haben sich im Laufe der Zeit weitere Kundenanforderungen herausgestellt. Es wurden entsprechende Dienstleistungen entwickelt wie Brief- und Botendienste, Blut-, Labor- und Sterilgut-Transporte; die Lieferung von Essen und Wäsche sind ebenfalls geplant.

Der schnelle Transport zu den Häusern ist ein Muss. Dabei wird zunehmend auch die Verteilung bis auf die Stationen angefragt. SPEEDEX übernimmt die Verteilung der Ware bis in den Vorratsschrank. Die Lieferung wird lückenlos dokumentiert: Eine Quittierung erfolgt über das einfache Scannen von Barcodes. Die Lieferung „frei Schrank“ entlastet Kunden und optimiert die Versorgung: Das Pflegepersonal wird von Routinearbeiten befreit und kann sich intensiver um Patienten kümmern. Professionelle Versorgungsassistenten übernehmen auf Wunsch administrative Arbeiten wie Erfassung und Bestellung.

In der Krankenhauslogistik ist ein mehrtägiger Vorlauf Ausnahmesituation: Leistungen werden in der Regel unmittelbar benötigt. Dabei nimmt die Dynamik weiter zu – und stellt Unternehmen immer wieder vor neue Herausforderungen. Momentan begleitet SPEEDEX ein Projekt, bei dem unmittelbar nach der Visite die Verteilung der neuen Unit-Dose-Versorgung sichergestellt sein muss.

Expressdienstleistungen

Kontakt:
SPEEDEX GmbH
Gerd Stenmans
Heerdterbuschstr. 2
41460 Neuss
0 21 31 – 95 59 111
stenmans@speedex.de
http://www.speedex.de

Pressekontakt:
deswegen GmbH
Janine Rüther
Coburger Str. 19
53113 Bonn
0160-90382670
jr@deswegen.info
http://www.deswegen.info

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»