Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Feb
19

Neues Ziel: Alpensped in der Türkei

Alpensped setzt seine geografische Expansion fort und erweitert das Länderportfolio von Süd- und Osteuropa Richtung Türkei.

Neues Ziel: Alpensped in der Türkei

Mannheim, 19.02.2014 – Um das gesteckte Ziel, weitere Zukunftsmärkte zu erobern, hat das mittelständische Logistikunternehmen im letzten Jahr bei den durchgeführten Transporten in die Türkei und zurück nach Deutschland zahlreiche Erfahrungen gesammelt, besonders im Bereich der kulturellen Unterschiede sowie der komplexen Zollabfertigung, die viel Know-how und gute Kontakte erfordert.

Branchenunabhängig wird sich Alpensped zunächst auf Teil- und Komplettpartien sowie Schwer- und Sondertransporte bis 100 Tonnen mit bis zu 6 Metern Überbreite und 25 Metern Überlänge beschränken, um die gewohnte Qualität zu sichern. Der Dienstleistungsumfang soll aber kontinuierlich auf Kontrakt- und Projektlogistik ausgebaut werden.

Die interne Projektleitung für den weiteren Auf- und Ausbau in der Türkei sowie des Teams in Mannheim verantwortet Speditionsleiter Steffen Herschlein.
Bildquelle:kein externes Copyright

Alpensped GmbH

Die internationale Spedition in Mannheim wurde 1993 gegründet und ist heute mit 27 Mitarbeitern Spezialist für Süd- und Südosteuropa.

Wichtigste Kundenbranchen sind Automobil (38 Prozent), Recycling (14 Prozent), Stahl (10 Prozent), Papier (10 Prozent), Andere Konsumgüter (8 Prozent). Das mittelständische Unternehmen zählt unter anderem Firmen wie den VW-Konzern, Rewe, Alfred Kärcher, SCA Hygiene sowie ArcelorMittal zu seinen Kunden. 2013 transportierte Alpensped 44.528 Sendungen und erzielte einen Jahresumsatz von 19,92 Millionen EUR.

Ziel- und Abgangsländer sind Albanien, Benelux, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Österreich, Rumänien, Serbien, Slowenien, Spanien und Türkei. Das logistische Dienstleistungsangebot umfasst die Organisation und Durchführung von Teil- und Komplettpartien, Kontrakt- und Projektlogistik sowie Schwer- und Sondertransporten.

Ökonomie, Ökologie sowie soziales Engagement bilden für Alpensped die Säulen der Nachhaltigkeit. Dies spiegelt sich unter anderem durch die aktive Beteiligung an karitativen Einrichtungen und durch das starke Umweltengagement wider. So hat das Unternehmen im September 2011 seinen Corporate Carbon Footprint TÜV-zertifizieren lassen, im Juli 2012 seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht für 2011 erstellt und seit November 2012 weist Alpensped für jede durchgeführte Sendung den spezifischen Transport Carbon Footprint (TCF) auf allen Einzel- und Sammelrechnungen aus.

Mehr unter www.alpensped.de

Kontakt
Alpensped GmbH
Christian Faggin
Innstraße 41
68199 Mannheim
+49 (0)621 8 44 08-0
info@alpensped.de
http://www.alpensped.de

Pressekontakt:
HERZIG Marketing Kommunikation GmbH
Heike Herzig
Hansaring 61
50670 Köln
02234-9899050
hh@herzigmarketing.de
http://www.herzigmarketing.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»