Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Jan
25

PLATZIERUNG VON CHEP EUROPE IM TOP 1 PROZENT FÜR SOZIALE UNTERNEHMENSVERANTWORTUNG

EcoVadis 2017: Erneute Goldzertifizierung für CHEP Europe

PLATZIERUNG VON CHEP EUROPE IM TOP 1 PROZENT FÜR SOZIALE UNTERNEHMENSVERANTWORTUNG

Köln, 25. Januar 2017 – CHEP Europe, das Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen, erhält erneut einen Ritterschlag in Sachen Nachhaltigkeit: die unabhängige Ratingagentur EcoVadis hat den Pooling-Experten unter allen auf Nachhaltigkeit evaluierten Zulieferern unter die Top-1-Prozent eingestuft. Damit gewinnt CHEP Europe schon das zweite Jahr in Folge die begehrte Auszeichnung EcoVadis Gold Recognition Level.

Die Gold Zertifizierung ist der höchste Preis, der umweltbewusste Entwicklungen und Leistungen in den Bereichen Umwelt, Arbeitsbedingungen, faire Geschäftspraktiken und Lieferkette prämiert. Besonders gut schnitt CHEP Europe in den Kategorien Arbeitsbedingungen und faire Geschäftspraktiken ab.

EcoVadis ist eine unabhängige Ratingagentur, die auf die Bewertung nachhaltiger Entwicklungen und Leistungen spezialisiert ist. Ihre Methodik beruht auf internationalen Corporate Social Responsibility (CSR)-Standards, darunter der Global Reporting Initiative, dem Global Compact der Vereinten Nationen sowie ISO 26000. Insgesamt berücksichtigt die Agentur 150 Einkaufskategorien und 140 Länder. EcoVadis bewertet 20.000 Zulieferer aus 99 Ländern und 150 Branchen.

“Über diese Anerkennung unserer bisherigen Bemühungen im Bereich Corporate Social Responsibility freuen wir uns besonders”, erklärt Ioigo Canalejo, CHEP Director of Sustainability für Europa, Afrika, Indien und Nahost. “Dies ist nicht nur eine Auszeichnung für unser nachhaltiges Geschäftsmodell und unsere Partnerschaften mit den Hauptakteuren der gesamten Lieferkette, sondern auch für die große Begeisterung und das hohe Engagement unserer Mitarbeiter, die weltweiten Lieferketten noch nachhaltiger zu gestalten.”

CHEP ist Teil von Brambles Limited, einem Supply-Chain-Logistikunternehmen, das im Dow-Jones-Nachhaltigkeitsindex gelistet ist. Brambles ist Unterzeichner des Global Compact der Vereinten Nationen. Seine Nachhaltigkeitsziele für 2020 sind eng an den nachhaltigen Entwicklungszielen (SDG) der UN ausgerichtet.

CHEP ist ein globaler Anbieter von Supply-Chain-Lösungen für Konsumgüter, frische Lebensmittel, Getränke sowie den Fertigungs- und Einzelhandelssektor in über 60 Ländern. CHEP bietet eine breite Palette von Logistik-und Betriebsplattformen und Support-Services, die konzipiert wurden, um die Leistung zu erhöhen und Risiken zu verringern, während die ökologische Nachhaltigkeit gleichzeitig verbessert wird. Die über 12.500 Mitarbeiter von CHEP und rund 300 Millionen Paletten und Behälter bieten flächendeckende Abdeckung und außergewöhnlichen Wert und unterstützen mehr als 500.000 Kundenkontaktpunkte für globale Marken wie Procter & Gamble, Syscound Nestle. CHEP ist Teil der Brambles Group. Zu ihrem Portfolio gehören IFCO, der führende Anbieter von Mehrwegtransportbehältern (RPCs) für die Supply Chain von frischen Lebensmitteln auf globaler Ebene, sowie Anbieter von Spezialbehälterlösungen für die Automobil-, Luft- und Raumfahrtbranche und die Öl- und Gasindustrie.

Weitere Informationen zu CHEP finden Sie unter www.chep.com

Informationen zur Brambles Group finden Sie unter www.brambles.com

Firmenkontakt
CHEP
Britta Weiler
Siegburger straße 229b
50679 Köln
+49 0221 93571 663
britta.weiler@chep.com
http://www.chep.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Helen Mack
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87-35
helen_mack@hbi.de
http://www.hbi.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»