Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Jun
19

Reinigung der Trinkwasseranlage auf Schiffen mit MultiMan

Zur Reinigung von Trinkwasseranlagen auf Schiffen steht das MultiBox System zur Verfügung. Damit können Schiffseigner und Schiffsführer eine Wasserentkeimung, Trinkwasserdesinfektion und Entkalkung der Trinkwasseranlage durchführen. Ei

Reinigung der Trinkwasseranlage auf Schiffen mit MultiMan

(NL/2534437760) Puchheim, 19.6.2013. Zur Reinigung von Trinkwasseranlagen auf Schiffen steht das MultiBox System zur Verfügung. Damit können Schiffseigner und Schiffsführer eine Wasserentkeimung, Trinkwasserdesinfektion und Entkalkung der Trinkwasseranlage durchführen. Eine mikrobiologischen Untersuchung ergibt nach dieser Aufbereitung keine Beanstandung.

Viele Anbieter versprechen Reinigung von Trinkwasseranlagen. Wenige sind seriös sagt Peter Gelzhäuser, Hersteller der MultiMan® Produkte. Da sollen gesilberte Gegenstände in den Tank gelegt werden die unglaubliche Keimfreiheit versprechen. Chlordioxid wird als besonders wirksam empfohlen. Der erforderliche Schutz gegen Wiederverkeimung in Leitungen und bei Ruhezeiten wird dabei nicht bedacht. Einfache Produkte auf Basis „Silberionen“ sollen die Trinkwasseranlage entkeimen. Dabei ist die Wirkung nur konservierend, der schlechte bakteriologische Zustand bleibt also erhalten. Ozon- und UV Anlagen werden als chemiefreie Wasserentkeimung angepriesen. Wechselnde Betriebsparameter werden dabei nicht berücksichtigt. Selbst Zahntabs werden als Billigvariante propagiert, sind aber schon gar nicht geeignet. Und noch vieles Andere mehr.

Letztendlich muss die Trinkwasserverordnung erfüllt werden. Die schreibt eine jährliche mikrobiologische Untersuchung der Trinkwasseranlage vor. Seit der Ausgabe 2012 auch eine jährliche Untersuchung auf Legionellen.

Auf Grund unseren langen Erfahrung und Fachausbildung haben wir eine 3-stufige Systemreinigung entwickelt. Die hat sich in tausenden Fällen bewährt und wir stellen sie nachfolgend vor.
1. Entfernung von Biofilmen aus der Trinkwasseranlage mit Pentakalium (MultiMan® KeimEx , MultiMan® SchleimEx).
2. Entkeimung der Trinkwasseranlage mit Chlor-Silberpräparaten (MultiSil® ChloroSil).
3. Entkalkung der Trinkwasseranlage mit modifizierte Zitronensäure zur Vermeidung von Biofilmen (MultiMan® KalkEx).

Hierzu haben wir drei Varianten entwickelt:
1. MultiMan® YellowBox zur Inbetriebnahme von Neubauten
2. MultiMan® RedBox zur jährlichen Unterhaltsaufbereitung
3. MultiMan® BlackBox zur Regenerierung und Sanierung stark belasteter
Trinkwasseranlagen und vor einer Untersuchung auf Legionellen

MultiMan® Produkte zur Aufbereitung der Trinkwasseranlagen werden eingesetzt z. B. von der Köln-Düsseldorfer Rheinschifffahrt. Gemeinsam mit KD, BAD wurde von MultiMan® ein verbindlicher Reinigungs- und Desinfektionsplan für die KD-Flotte erarbeitet. Er wurde von Gesundheitsamt St. Goar geprüft und freigegeben und kann bei MultiMan abgerufen werden.

Wasser- und Schifffahrtsämter setzen MultiMan® Produkte bereits ein. Mit wenig Kosten und Aufwand wird damit eine hygienische Trinkwasseranlage auf Schiffen erreicht.

Das Angebot zur MultiBox und die Einzelprodukte der MultiNox sind abrufbar unter www.multiman.de .

Peter Gelzhäuser ist Ingenieur mit Zusatzausbildungen in Kunststoffchemie, Hygiene, Mikrobiologie und Wasserchemie. Als aktiver Reisemobilist und Segler kennt er die Anforderungen seiner Kunden aus 30 Jahren eigener Praxis. Seine Produkte entwickelt er ständig weiter und testet sie am eigenen Fahrzeug. Die Szene kennt Gelzhäuser als Wasser Peter. Er ist ein gefragter Ratgeber und Autor zu den Themen Wasserentkeimung, Tankreinigung, Fahrzeugpflege und Toilettenhygiene. Gelzhäuser engagiert sich sozial. Regelmäßig bei der Aktion Schüler-Lunch der Süddeutschen Zeitung, bei Katastrophen mit einer Spendenaktion für sauberes Wasser, zuletzt bei der der Flut in Pakistan und der Cholera-Epidemie auf Haiti und der Flut in Deutschland.

Kontakt:
Peter Gelzhäuser GmbH
Peter Gelzhäuser
Boschstr. 12
82178 Puchheim
089 800 71835
pg@multiman.de www.multiman.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»