Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Mrz
01

Robuste, zuverlässige Bahnnetzwerke für reibungslosen Betrieb

Auf der IT-Trans 2018 präsentiert der Value-Added-Distributor Vitel GmbH Lösungen für die Schienenverkehrskommunikation mit Produkten von Moxa.

Robuste, zuverlässige Bahnnetzwerke für reibungslosen Betrieb

Vitels Komplettpaket von IP-basierten, für den Schienenverkehr optimierten Kommunikationslösungen umfasst verkabelte und drahtlose Netzwerktechnik, Computing-Plattformen, Automatisierungslösungen und CCVT. Sie lassen sich in den Bereichen passagiernahe Dienste, Fahrgast-Wi-Fi, CBTC (Communication-Based Train Control), ATO (Automatic Train Operation), Strecken-DCS (Data Communications Subsystems) und weiteren Schienenverkehrssystemen einsetzen.

Kompakte, lüfterlose, vibrationsfeste Bahnrechner

Die Embedded Computer der Moxa V2416A Serie basieren auf dem Intel-Prozessor der dritten Generation und verfügen über eine Vielzahl von Kommunikationsschnittstellen und sind mit den Teilen der EN 50155 konform, welche die Betriebstemperatur, Stromeingangsspannung, Überspannungsschutz, ESD und Vibrationen abdecken. 2 hot-swap-fähige Speichereinschübe zum Einsetzen von zusätzlichen Wechselspeichermedien unterstützen einen komfortablen, schnellen und einfachen Speicheraustausch. V2416A kann als Netzwerkvideorekorder eingesetzt werden.

EN 50155 Managed Ethernet Switches

Die Moxa ToughNet TN-5500A M12 Managed Ethernet Switches wurde für Bahnanwendungen wie z.B. in Schienenfahrzeugen und Bahnanlagen entwickelt. In den Switches sorgen M12-Verschraubungen und andere Rundsteckverbinder für stabile und robuste elektrische Verbindungen. Sie verfügen über 8 oder 16 M12-Fast-Ethernet-Ports mit 8 PoE-Ports (Power-over-Ethernet-Ports, kompatibel zu IEEE 802.3at/af). Die PoE-Switches sind als Stromversorgung (Power Source Equipment, PSE) klassifiziert und liefern bis zu 30 Watt Leistung pro Port. Die Ethernet Switches der Serie TN-5500A erfüllen die maßgeblichen Abschnitte der EN 50155 hinsichtlich Betriebstemperatur, Versorgungsspannung, Überspannung, elektrostatischer Entladung und Vibrationen sowie Schutzlackierung und Stromversorgungsisolation. Die Switches verbinden als Backbone alle weiteren Netzwerkgeräte.

Robuster modularer programmierbarer Controller

Die modularen RTU-Controller ioPAC 8600 bieten frei wählbare CPU-, Stromversorgungs-, Backplane-, Kommunikations- und E/A-Module und unterstützen C/C++ sowie die Programmiersprachen nach IEC 61131-3 und Ready-to-Run-Services wie z.B. Modbus, Datenprotokollierung und E-Mail-Alarme. Mit Moxas Active OPC Server und DA-Center-Datenintegrationssoftware bildet die Serie ioPAC 8600 eine umfassende Lösung für Datenerfassungs- und Steuerungsanwendungen in schwierigen Betriebsumgebungen. Mittels Zweidraht-Ethernet-Technologie können Systemintegratoren das IP-Netzwerk von Zügen unter Verwendung einer vorhandenen Zweidraht-Verkabelung zu einem 10/100-Mbps*-Ethernet-Backbone aufrüsten. Die Technologie ACS (Automatic Carriage Sequencing) setzt die Reihenfolge der Eisenbahnwagen schnell und automatisch zurück, ohne dass dabei Netzwerkübertragungen innerhalb des Zuges unterbrochen werden. Diese Technologie verringert den Bedienungsaufwand enorm, der für Züge nötig ist, bei denen sich die Wagenfolge häufig ändert. Auch die Passagierinformationssysteme an Bord können sofort angepasst werden, wenn Änderungen vorgenommen werden. Der ioPAC 8600 unterstützt vielfältige Kommunikationsschnittstellen, unter anderem Ethernet und serielle Übertragung. Systemintegratoren können mit dem ioPAC 8600 Subsysteme steuern oder überwachen, wobei der RTU-Controller nicht nur Platz spart, sondern auch leistungsstarke Funktionen bereitstellt, die das Budget der Systemintegratoren schonen und die Installation vereinfachen.

Die 2017 gegründete Vitel GmbH mit Sitz in Unterschleißheim bei München hat es sich als Value-Added Distributor zum Ziel gesetzt, Wiederverkäufer und Systemintegratoren in der DACH-Region mit umfangreicher Beratung und Planungshilfe sowie mit Trainings und Schulungen zu den Produkten seiner Hersteller über den gesamten Projektzyklus hinweg zur Seite stehen. Vitel bietet Lösungen aus den Bereichen Security und Industrial Networks für die Branchen Transportation sowie Retail und Banken an. Aktuell sind in Vitels schnell wachsendem Portfolio Produkte und Lösungen der Hersteller Peplink, Genetec, Moxa, Proxim, KiwiSecurity, BriefCam und TelyCam erhältlich.

Kontakt
Vitel GmbH
Nadir Yilmaz
Lise-Meitner-Straße 1
85716 Unterschleißheim
089 – 4566 4510
089 – 4566 4512
info@vitel.de
http://www.vitel.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»