Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Sep
13

Schadensfall Busbrand umfassend versichern

Dittmeier erweitert Versicherungslösungen mit Neuwert-, Zusatz- und Mehrkostenversicherung für Omnibusse bei Brandfällen

Schadensfall Busbrand umfassend versichern

Dittmeier bietet neue Versicherungslösungen für Omnibusunternehmen im Schadensfall Busbrand

Die Dittmeier Versicherungsmakler GmbH – Spezial-Versicherungsmakler für Omnibusunternehmen – bietet mit den Neuwert-, Zusatz- und Mehrkostenversicherungen erweiterte Versicherungslösungen für den Schadensfall Busbrand, um den existenziellen Schaden für Busbetriebe nach Bränden zu verhindern. „Ein Feuer auf dem Betriebshof ist für einen Busbetrieb eine der größtmöglichen Katastrophen“, erläutert Thorsten Hebling, Kundenberater bei Dittmeier „Wenn dann auch noch die Fahrzeuge dicht an dicht in der Halle geparkt sind, werden häufig viele Busse in kurzer Zeit völlig zerstört. Zwar tritt in solchen Fällen die Kfz-Kaskoversicherung ein, allerdings entschädigt diese nur den Zeitwert. Ob zu diesem Wert Ersatzbusse angeschafft werden können, ist dann das Problem des Busunternehmers. Besonders bei geförderten Bussen ist der finanzielle Schaden immens, wenn beispielsweise für einen fünf Jahre alten Bus ein neuer angeschafft und finanziert werden muss.“

Dittmeier bietet jetzt gleich mehrere Versicherungslösungen, die den Busbetrieb vor einem existenziellen Schaden bewahren können:

Neuwertversicherung für Busse auf dem Betriebshof für den Großschadensfall
Die Neuwertversicherung für Busse entschädigt nach einem Brand auf dem Betriebshof, bei dem mindestens zwei versicherte Fahrzeuge betroffen sind, die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert und dem Neuwert.

Busbrand-Zusatzversicherung mit Mehrleistung von 25 Prozent
Die Busbrand-Zusatzversicherung zahlt zusätzlich zum Wiederbeschaffungswert 25 Prozent. Sie gilt schon für einzelne Busse, auch wenn der Bus unterwegs ist oder im Gebrauch zu brennen beginnt.

Mehrkostenversicherung nach einem Busbrand
Die Mehrkostenversicherung ist Bestandteil der Omnibusbetriebs-Komplettversicherung. Fortlaufende Kosten für die Anmietung von Ersatzbussen oder entgangene Gewinne nach einem versicherten Brandschaden werden erstattet.

Diese Absicherungen sind in dieser Form exklusiv über Dittmeier erhältlich. Ansprechpartner bei Dittmeier ist Herr Thorsten Hebling (Tel. +49 (0)931 98 00 70-45, thorsten.hebling@dittmeier.de).

Über die Dittmeier Versicherungsmakler GmbH

Der Spezial-Versicherungsmakler für Omnibusunternehmen mit Sitz in Würzburg ist seit 1989 als unabhängiger Versicherungsexperte für die Busbranche tätig. 30 Mitarbeiter/-innen betreuen rund 700 Busunternehmen mit nahezu 8.000 Bussen.

Dittmeier bietet dank seiner Marktposition und Durchsetzungskraft gegenüber den großen deutschen Versicherern dauerhaft günstige Prämien, außerdem Schadensmanagement, Unfall-Analysen, unabhängige Beratung, umfangreiche Zusatzleistungen und die branchenweit einmalige Omnibusbetrieb-Komplett-Versicherung.

Dittmeier wird von vielen Landesverbänden des Bundesverbands Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo) empfohlen. Videos stehen im Dittmeier YouTube Kanal zur Verfügung.

Kontakt
Dittmeier Versicherungsmakler GmbH
Thomas Dittmeier
Kaiserstraße 23
97070 Würzburg
0931.98 00 70-0
pr@alvacon.com
http://www.dittmeier.de

Pressekontakt:
alvacon::pr
Mandy Ahlendorf
Maximilianstraße 8
82319 Starnberg
08151 555009 11
pr@alvacon.com
http://www.alvacon.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»