Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Apr
15

Schreinereibetriebe: das Wertschöpfungspotenzial von guten Stellenbeschreibungen

Schreinereibetriebe: das Wertschöpfungspotenzial von guten Stellenbeschreibungen

Ordnung schafft Zeit für wichtige Aufgaben

Paulus Lager bietet Konzepte für Tischler und Bauhandwerker, die deren Leistung durch Lageroptimierung dauerhaft steigern können. In den regelmäßig erscheinenden Lagertipps geht das Unternehmen auf die Optimierung von Prozessen und das Wertschöpfungspotenzial angewandter Stellenbeschreibungen ein.

Mit ihren regelmäßigen Newslettern stellt Paulus Lager wertvolle unternehmerische Tipps kostenfrei zur Verfügung. So beschäftigt sich Lagertipp Nr. 85 beispielsweise mit den Aufgaben der Arbeitsvorbereitung und der Wichtigkeit korrekter Arbeitsteilung im Allgemeinen. Die Initiatorin, Dipl.-Ing. Doris Paulus unterscheidet dabei zwischen Betrieben verschiedener Größen. Die Quintessenz bleibt die gleiche: Ein Mitarbeiter der Arbeitsvorbereitung sollte letztlich nur die wirtschaftliche und konstruktive Durchführung der Arbeit planen, Termine überwachen und die Kostenkontrolle der Projekte einer Schreinerei durchführen.

Was sich einfach anhört stellt allerdings für viele Betriebe, vielleicht sogar unbewusst, ein großes Problem dar. Oft mischen Mitarbeiter der Arbeitsvorbereitung in der Arbeit der Handwerker mit. Paulus Lager warnt vor einer solchen fehlenden Arbeitsstruktur: Wer Aufgaben nachgeht, die eigentlich nicht seine sind, der arbeitet ineffizient, verschwendet Zeit und Geld. Personen, die in der Arbeitsvorbereitung tätig sind, haben nichts in der Werkstatt verloren.

Wichtig ist, dass jeder Mitarbeiter einer Schreinerei auf die Arbeit des anderen zurückgreifen können muss, statt diese selbst zu erledigen. Das zusätzliche Überprüfen beispielsweise der operativen Arbeit am Werkstück sei nicht Teil der Aufgaben der Arbeitsvorbereitung. Oft würden die Aufgaben von Arbeitsvorbereitung und Werkstattleitung vermischt. Das Fazit des Paulus Lagertipps: Jeder, der seinen Job richtig macht und andere ihren Job machen lässt, arbeitet profitabel im Sinne des Unternehmenszwecks. Weitere nützliche Tipps und Informationen zur effizienten Schreinerei unter http://www.paulus-lager.de.

Das Paulus Lager ist ein Konzept zur Lageroptimierung in Tischlereien, Schreinereien und verwandten Gewerken. Das system erzielt nach erfolgreicher Implementierung durchschnittlich Produktivitäts- und Gewinnsteigerungen von zehn bis 15 Prozent pro Jahr. Die Wertschöpfung ergibt sich für Auftraggeber in erster Linie durch die klare Strukturierung des Lagers, transparente Abläufe und gebündelte Bestellvorgänge.

Kontakt:
Dipl.-Ing. Doris Paulus GmbH
Doris Paulus
Kerkstiege 28
48268 Greven
02571-5770116
red@paulus-lager.de
http://www.paulus-lager.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»