Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Aug
25

Schutz und Hygiene stehen bei Behältern für Lebensmittel an erster Stelle

LINPAC Allibert ist auf die Anforderungen der Lebensmittelindustrie ausgerichtet
Schutz und Hygiene stehen bei Behältern für Lebensmittel an erster Stelle

Bad Salzuflen, den 25. August 2011 – Lebensmittel benötigen schon während des Transports und bei der Lagerung beste Hygienevoraussetzungen. LINPAC Allibert, eines der europaweit führenden Unternehmen für Mehrwegtransportverpackungen aus Kunststoff, hat seine Normbehälterproduktpalette optimal auf diese Anforderungen ausgerichtet. Besonders wichtig für einen optimalen Schutz von Fleisch- und Backwaren ist es, dass die lebensmittelechten Behälter auch bei großen Kälte-, Temperatur- und Witterungsbelastungen absolut zuverlässig arbeiten, bestätigt die Geschäftsführung des Unternehmens. Der verwendete PE-HD-Kunststoff verträgt deshalb Temperaturen zwischen -30 und +50 Grad Celsius, und sogar kurzzeitige Belastungen von bis zu + 90 Grad Celsius, die bei vielen Reinigungsprozessen nötig sind, liegen im zulässigen Bereich. Das Normbehältersystem umfasst verschiedene Typen von Lager- und Transportbehältern, die sich für alle Sparten der Lebensmittelindustrie eignen, unter anderem für Backwaren und Feinbackerzeugnisse der Süßwarenbranche und Fleischprodukte. Der durchbrochene Normbehälter sorgt durch seine luftdurchlässigen Seitenelemente und einen Rautenboden für eine optimale Luftzirkulation und wird so zur idealen Transportlösung für Bäckereiprodukte und andere Lebensmittel, die gleiche Transportbedingungen benötigen. Das Normbehältersystem umfasst insgesamt 13 Stapelbehälter in den Modulmaßen 400 x 300 und 600 x 400 mm mit unterschiedlichen Höhen. Der geschlossene Normbehälter, entsprechend seiner Bezeichnung mit geschlossenen Seitenelementen, ist durch einen verrippten Boden besonders stabil und widerstandsfähig. Optimale Hygienevoraussetzungen sind auch hier durch glatte Boden- und Wandinnenflächen garantiert, das Reinigen der Behälter wird so enorm erleichtert. Das ebenfalls stapelbare Programm bietet Normbehälter in den Modulmaßen 400 x 300 und 600 x 400 mm in den Höhen von 48,5 bis 410 mm. Das gesamte Sortiment von LINPAC Allibert von Lager- und Transportbehältern für die Lebensmittelindustrie lässt sich mit den meisten marktüblichen Codiersystemen ausrüsten. Stabile, ergonomische Durchfassgriffe erleichtern das Handling, und die Förderung auf nahezu allen Transportanlagen ist möglich. Sogar durchbrochene Behälter sind in Sonderausführung für die automatische Fördertechnik geeignet. Damit das Behältersystem in der Praxis allen Anforderungen gerecht wird, ergänzt die Hygiene-Palette, eine Euro-H1-Palette, die Serie für Lebensmittelindustrie und -handel. Gefertigt aus dem gleichen Material, ist auch dieses LINPAC-Allibert-Produkt extrem strapazierfähig und stark belastbar. Die Palette ist in 3 Deckvarianten erhältlich: mit Stapelrand und Stapelkreuz, mit Stapelrand außen und ohne Stapelrand.
Mehr Informationen zum lebensmittelechten Sortiment, zur individuellen Logobeschriftung, zu Farbvarianten und weiteren Produktvorteilen erhalten Interessenten unter Tel.: +49 (0) 5222 970-0 oder unter LMH-Germany@linpac.com

Die LINPAC Allibert GmbH ist eines der führenden Unternehmen für Mehrwegtransportverpackungen aus Kunststoff in Europa. 50 Jahre Erfahrung bestärken uns darin, praxisorientierte innovative Produktideen in einer qualitativ hochwertigen Umsetzung auf den Markt zu bringen. So unterstützen wir unsere Kunden aus der Automobil-, Getränke- und Lebensmittelbranche sowie aus den Bereichen Retail und Industrie bei der Optimierung ihres Materialflusses. Hierzu zählen wir sowohl die Unterstützung bei der Steigerung der Effizienz und der damit verbundenen Kostenreduzierung als auch die Gewährleistung von Arbeits- und Warensicherheit in der Materialwirtschaft und Logistik.

Die LINPAC Allibert GmbH gehört zur LINPAC-Gruppe, die weltweit für innovative Lösungen für Materialtransport und Verpackung steht. Auf allen Kontinenten vertreten, erzielt die LINPAC-Gruppe mit über 7 000 Mitarbeitern in 83 Werken einen Jahresumsatz von ca. 1,3 Milliarden Euro.

LINPAC Allibert GmbH
Claudia Eickschen
Südring 1 – 5
63165 Mühlheim
Claudia.Eickschen@linpac.com
06108 / 9791-0
http://www.linpacallibert.eu

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»