Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Jan
21

S+P Samson auf der bauma 2013 – Highlights: Neu – GRAPHIPLAST® Klebeschlaufen

S+P Samson auf der bauma 2013 - Highlights: Neu - GRAPHIPLAST® Klebeschlaufen

Neuheit: GRAPHIPLAST® Klebeschlaufen

Kissing, 21. Januar 2013 – auf neue Trends in der Materialkennzeichnung fokussiert die S+P Samson GmbH, Kissing, ihren Messeauftritt zur bauma 2013 (15.-21. April 2013, Messe München).

Der Spezialist für industrielle Kennzeichnung stellt Lösungen für die Materialkennzeichnung vor, die eine automatische Statusverfolgung sicherstellen. Anhand unterschiedlicher Drucksysteme zeigen wir, wie der Einsatz von Farbetiketten aus Kunststoff die Materialverfolgung verbessert und in Lager und Logistik für eine schnelle und zuverlässige Identifikation unterschiedlicher Qualitäten oder Lose sorgt.

S+P stellt hierfür spezielle Drucksysteme und Datenträger vor. Zusätzlich zeigen wir Ihnen ein breites Spektrum von multifunktionalen Identlösungen, mit denen die Logistik für Produktion, Montage und Ersatzteillieferungen erheblich schlanker und kostengünstiger gestaltet werden kann. Die bekannten S+P GRAPHIPLAST® Etiketten zeigen sich dabei auch ohne störende Schutzhüllen resistent gegen Witterungseinflüsse, Schmutz, Öl oder Chemikalien.

Das Highlight auf dem S+P Messestand sind die GRAPHIPLAST® Klebeschlaufen: sie kleben nur auf sich selbst, nicht aber auf anderen Oberflächen und sind somit ein kostengünstiger Ersatz für die bisherigen Schlaufenetiketten. Ein umständliches Einfädeln entfällt und garantiert ein leichteres Handling – auch mit Handschuhen. Ein robuster Beleg für diverse Anwendungen (Wareneingang, Versand etc.). Basierend auf Kunststoff sind die Belege nahezu unzerstörbar, lassen sich aber wie Papier bedrucken.

S+P Datenträger eignen sich ideal für das Bedrucken per Thermotransfer- und Laserdrucker. Der kostengünstige Druck von Formularen und Etiketten lässt sich über verschiedene Fächer steuern. Modernes Formularmanagement integriert so bis zu 4 Dokumente an einer Arbeitsstation. Für stark exponierte Einsätze stellt S+P Schutzgehäuse zur Verfügung, die den Drucker z. B. vor Staub und Feuchtigkeit schützen.

In Halle C3, Stand 515, zeigt S+P Samson Beispiele aus der Praxis rund um die Welt der „industriellen Identifikation“.

Bildrechte: Bildquelle: S+P Samson

Seit 1978 stellt die S+P Samson GmbH nach dem Motto „Starke Lösungen für raue Umgebungsbedingungen“ robuste Kunststoffetiketten her. Die weltbekannten GRAPHIPLAST® Etiketten sind witterungsbeständige Datenträger für Material-kennzeichnungen bis zu 850 °C, die mit konventionellen EDV-Drucksystemen beschriftbar sind. Dies ermöglicht eine sichere Identifikation bei Ein- und Auslagerung sowie in den verschiedenen Verarbeitungsstufen.
Um das Portfolio abzurunden arbeitet S+P mit diversen Partnern eng zusammen. Neben Datenträgern sind automatische Etikettierlösungen, Drucksysteme, Strichcode-Lesesysteme und RFID-basierende Systeme Bestandteile umfassender Identlösungen.
Weltweit arbeiten führende Unternehmen der Stahl-, Chemie- und Automobilindustrie mit S+P. Ein umfassendes Netz von Niederlassungen und Agenten garantiert dem Kunden einen schnellen Service vor Ort.
Die S+P Samson GmbH beschäftigt 70 Mitarbeiter und realisierte im Jahr 2012 einen Umsatz von über 17,1 Mio. Euro.

Kontakt:
S+P Samson GmbH
Stefan Heinzler
Postfach 1140
86425 Kissing
+49 8233 846-0
info@sp-samson.com
http://www.sp-samson.com

Pressekontakt:
HighTech communications GmbH
Brigitte Basilio
Grasserstraße 1c
80339 München
+49 89 500778-20
B.Basilio@htcm.de
http://www.htcm.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»