Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Dez
05

TELOGS auf der LogiMAT 2012: Neue Instandhaltungssoftware – Abschied vom Datenchaos

TELOGS auf der LogiMAT 2012: Neue Instandhaltungssoftware - Abschied vom Datenchaos

Bei der Wartung und Instandhaltung automatischer Logistikanlagen fällt eine Vielzahl von Daten an: Welche Teile der Palettenfördertechnik wurden zuletzt ausgetauscht? Wann ist die nächste Regalbediengeräteprüfung, und welche Ersatzteile sind vorhanden? Um die optimale Verfügbarkeit der Anlage zu sichern, ist jedoch eine absolute Transparenz dieser Informationen notwendig. Dafür hat die TELOGS GmbH eine Wartungsdatenbankentwickelt, die der Instandhaltungsdienstleister auf der LogiMAT in Halle 1, Stand 211 präsentiert.

„Unsere Software ermöglicht unseren Kunden und uns als Instandhaltungsdienstleister jederzeit einen genauen Überblick über den Zustand der Logistikanlage“, erklärt Jürgen Dönges, Geschäftsführer der TELOGS GmbH. Die Softwarelösung kann so an die betreffende Logistikanlage angepasst werden, dass sie sie exakt abbildet. Im Rahmen des technischen Services oder eines kompletten Outsourcings der Instandhaltung an TELOGS dokumentiert der Dienstleister kontinuierlich alle durchgeführten Wartungsarbeiten, wie etwa das Austauschen von Verschleißteilen oder die Prüfung und Reparatur von Regalbediengeräten mit Datum und genauer Arbeitsdauer in der Wartungsdatenbank. Automatische Wartungsberichte sowie nach Prioritäten geordnete Auftragslisten über noch ausstehende Maßnahmen können anschließend automatisch erzeugt werden. Kunde und Lieferant haben damit eine stets aktuelle gemeinsame Datenbasis, die sich über das Internet überall abrufen lässt. Auch der Ersatzteilbestand wird von der Software verwaltet. Für das Ersatzteilmanagement stellt die Software zudem wichtige Analysetools zur Verfügung, die jederzeit maximale Transparenz darüber gewährleisten, welche Teile wo verbaut wurden. „Auf diese Weise unterstützt uns die Software dabei, die Menge der anfallenden Informationen effizient zu verarbeiten und auszuwerten. So lassen sich eventuelle Schwachstellen der Anlage zuverlässig erkennen und Optimierungspotenziale sichtbar machen“, betont Jürgen Dönges den Nutzen für den Anwender.

Neben der Instandhaltungssoftware stellt TELOGS den herstellerneutralen technischen Service für Lager- und Fördertechnik in den Fokus. Der Anwender profitiert hierbei von einer professionellen Anlagenbetreuung nach einem auf die Kundenbedürfnisse abgestimmten Umfang sowie von einem zentralen Ansprechpartner für die gesamte Anlage. Im Störfall ist der Dienstleister 24/7 über eine Hotline zu erreichen und kann innerhalb vertraglich zugesicherter und kurzer Reaktionszeiten mit einem mobilen Einsatzteam vor Ort sein. Jürgen Dönges resümiert: „Vorteil für unsere Kunden ist nicht nur eine Verringerung der Kosten für die Instandhaltung, sondern auch die Verschlankung des eigenen Betriebsaufwandes.“

Die TELOGS GmbH bietet weltweit einen herstellerunabhängigen technischen Ser-vice für Logistikanlagen. Das Leistungsspektrum des inhabergeführten Unterneh-mens umfasst Instandhaltungsplanung, herstellerneutrale Wartung und Reparatur, Bereitschafts- und Ersatzteilservice sowie Übernahme und Koordination der ganz-heitlichen technischen Instandhaltung (Complete Maintenance Service) der Logistik¬anlage. Lagermodernisierungen sind eine weitere Kernkompetenz des rund 60 Mit¬arbeiter starken Dienstleisters. TELOGS ist für namhafte Kunden aus allen Branchen tätig. Hierzu zählen unter anderem die BLG Handelslogistik GmbH & Co. KG, die Viessmann GmbH, als auch die Continental Trading GmbH.

TELOGS GmbH
Jürgen Dönges
Europastraße 15
35394 Gießen
0641-944 649 0
www.telogs.de
info@telogs.de

Pressekontakt:
additiv pr
Juliane Gandert
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
jg@additiv-pr.de
02602-950 99 13
http://www.additiv-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»