Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Nov
20

UTA übernimmt Geschäftsbereich Road Account von AirPlus International

UTA baut seine Position auf dem europäischen Mautmarkt aus / AirPlus International verstärkt Fokus auf Kerngeschäft

Kleinostheim / Neu-Isenburg – UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA), führender Anbieter von Multi-Marken-Tankkarten und Tochter-gesellschaft der Pariser Edenred-Gruppe, übernimmt das Kundenportfolio des Abrechnungsspezialisten Road Account von AirPlus International. Bislang hat AirPlus unter der Marke Road Account Abrechnungslösungen für die Lkw-Maut angeboten, will sich künftig aber ganz auf das Kerngeschäft Business Travel Management konzentrieren. UTA ermöglicht die Übernahme eine Erweiterung des Kundenportfolios auf dem dynamischen europäischen Mautmarkt und eröffnet neue Vertriebsmöglichkeiten für zusätzliche Serviceleistungen.

Road Account wird seine Kunden zunächst wie gewohnt in vollem Umfang beliefern. Mit der Migration werden die Kunden dann vollumfänglich auf die entsprechenden UTA Lösungen überführt. Abgesehen von den derzeitigen Road Account-Lösungen können die Kunden künftig die integrierten und gesamteuropäischen Lösungen der UTA nutzen, um Treibstoff, Maut und Wartung in einem Netzwerk mit nahezu 60.000 Partnern in 40 europäischen Ländern abzurechnen.

UTA übernimmt auch die Mitarbeiter des Road Account Teams und unterstützt so eine kontinuierliche Betreuung durch die heutigen Ansprechpartner. „Wir freuen uns über den Erfolg der Transaktion“, sagte Patrick W. Diemer, Vorsitzender der Geschäftsführung bei AirPlus. „Mit UTA haben wir nicht nur einen führenden Anbieter im Markt mit einer klaren Zukunftsvision gefunden, sondern auch ein in der Region ansässiges Unternehmen, das den Road Account Mitarbeitern zukunftssichere und attraktive Arbeitsplätze bietet. Den Kunden von Road Account garantiert die Übernahme eine hohe Servicequalität und Zugang zu einer breiteren Palette von Dienstleistungen“, so Diemer weiter.

„Wir sind bereits jetzt darauf vorbereitet, den Road Account Kunden eine neue, zuverlässige Heimat zu bieten. Für die vielfältigen Mobilitätsanforderungen unserer Kunden halten wir die jeweils optimale Lösung bereit“, ergänzte Volker Huber, CEO bei UTA. „Hierzu stehen wir mit einem noch größeren Team und einer noch umfassenderen Betreuung sowie unserem gesamten Dienstleistungsspektrum aus den Bereichen Maut, Fuel und Steuererstattung zur Verfügung. Diese Akquisition ist ein weiterer wesentlicher Schritt auf unserem Wachstumskurs und stärkt unsere Marktposition in Europa signifikant.“

Der europäische Mautmarkt ist auf Wachstumskurs, insbesondere in Deutschland, dem wichtigsten Markt Europas, wo sich das für Lkw kostenpflichtige Straßennetz aufgrund der kürzlich erfolgten Mauterweiterung auf sämtliche Bundesstraßen mehr als verdoppelt hat. Bei Mauteinnahmen von 4,8 Milliarden Euro im Jahr 2017 sieht das BMVI ein Gesamtpotenzial des deutschen Mautmarktes bis 2022 bei über sieben Milliarden Euro.

UTA nimmt auf europäischer Ebene den zweiten Platz unter den Spezialisten für Multi-Marken-Tankkarten, Maut- und Wartungslösungen ein. Immerhin hat der Mobilitätsdienstleister 2017 mehr als 40 Prozent seines Umsatzes mit Maut und dem Vertrieb von weiteren Mehrwertdiensten erwirtschaftet. Durch die Übernahme der Road Account Kunden hat UTA ihre Position somit auf dem stark expandierenden Markt gestärkt.

Road Account wurde 2007 gegründet und hat mit 2.500 Kunden insbesondere in Deutschland sowie einem großen Vertriebsnetzwerk in Osteuropa 2017 ein Betriebsergebnis von mehr als vier Millionen Euro erzielt.

UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) zählt zu den führenden Anbietern von Tank- und Servicekarten in Europa. Über das UTA-Kartensystem können gewerbliche Kunden an über 59.000 Akzeptanzstellen in 40 europäischen Ländern markenunabhängig und bargeldlos tanken sowie weitere Leistungen der Unterwegsversorgung nutzen. Dazu zählen unter anderem die Mautabrechnung, Werkstattleistungen, Pannen- und Abschleppdienste sowie die Rückerstattung von Mehrwert- und Mineralölsteuer. Das Unternehmen, das 1963 von Heinrich Eckstein gegründet wurde, ist mehrheitlich im Besitz der Edenred SA (83 Prozent). Edenred ist Weltmarktführer im Bereich von Bezahlservices für Unternehmen, Arbeitnehmer und Handelspartner. 2017 wurde ein Geschäftsvolumen von mehr als 26 Milliarden Euro generiert, davon 78% durch digitale Formate. Die Services von Edenred schaffen für 44 Millionen Arbeitnehmer, 770.000 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen sowie 1,5 Millionen Handelspartner ein einzigartiges Netzwerk. Die Familie Eckstein hält 17 Prozent an UTA. UTA hat den renommierten Image-Award der Fachzeitschrift VerkehrsRundschau in der Kategorie „Tankkarten“ gewonnen, der alle zwei Jahre auf Basis einer unabhängigen Marktstudie des Marktforschungsinstituts Kleffmann vergeben wird.

AirPlus ist ein führender internationaler Anbieter von Lösungen für das tägliche Management von Geschäftsreisen. 51.000 Firmenkunden setzen bei der Bezahlung und Auswertung ihrer Geschäftsreisen auf AirPlus. Unter der Marke AirPlus International werden die Produkte und Dienstleistungen weltweit vertrieben. Der AirPlus Company Account ist das erfolgreichste Abrechnungskonto innerhalb des UATP

Kontakt
UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG
Stefan Horst
Heinrich-Eckstein-Straße 1
63801 Kleinostheim/Mai
+49 6027 509-106
stefan.horst@uta.com
http://www.uta.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»