Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Mai
08

VTL, ILN und S.T.a.R. schließen strategische Allianz

Stückgutkooperationen bündeln Kräfte und Transportströme

VTL, ILN und S.T.a.R. schließen strategische Allianz

Von links: Jens Bottenhorn (S.T.a.R.), Andreas Jäschke (VTL), Hubert Staroske (ILN)

München, 7. Mai 2015 – Die Stückgutkooperationen Vernetzte-Transport-Logistik (VTL), International Logistic Network (ILN) und Systemtransport auf Rädern (S.T.a.R.) wollen zukünftig eng zusammen arbeiten. Einen entsprechenden Vertrag haben die Dienstleister auf der diesjährigen transport logistic unterzeichnet.

„Stabilität und Netzsicherheit sind entscheidende Faktoren im Stückgutsegment. Transportdienstleistungen müssen lückenlos und zuverlässig erbracht werden – auch bei einem Depotausfall“, beschreiben die drei Geschäftsführer Andreas Jäschke (VTL), Hubert Staroske (ILN) und Jens Bottenhorn (S.T.a.R.) den wichtigsten Beweggrund für die Zusammenarbeit. Darüber hinaus erhofft sich das Stückgut-Trio durch diese Allianz, deutliche Marktvorteile zu erzielen und die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Schließlich entsteht durch die operative Zusammenarbeit der drei Kooperationen eine schlagkräftige strategische Allianz mit einem Gesamtumsatz von 158,4 Mio. EUR, einer Sendungszahl von 3,55 Mio. und einer Tonnage von 1,22 Mio. Tonnen. Die 426 Netzwerkpartner (316 national, 110 international) werden ihre Kräfte und Transportströme bündeln und so die Sendungsmengen sowie die Dichte im Europa-Netzwerk erhöhen.

Zur Realisierung des umfangreichen Vorhabens hat das Stückgut-Trio in ihrem Vertrag einen straffen Zeitplan vereinbart, der sieben Hauptpunkte beinhaltet. Dazu zählen unter anderem, die Netzwerkdichte zu optimieren, die gegenseitige deutsche Postleitzahlen-Abdeckung zu sichern sowie gemeinsame Umschlagstandorte zu nutzen. Um Organisation und Abwicklung zu vereinfachen, wollen die Partner ihre operativen Prozesse, Software, Produkte und Abrechnungsstrukturen langfristig angleichen. Hinzu kommt neben der Bündelung nationaler und europäischer Mengen auch die Synergienutzung einer gemeinsamen Gestaltung von Aus- und Weiterbildung.

Sowohl die Netzwerke als auch die Netzwerk-Partner werden weiterhin rechtlich eigenständig am Markt agieren.

Über VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH

\“the CargoFamily\“ VTL wurde 1998 gegründet und ist eine führende Stückgutkooperation und Anbieter europaweiter Logistiklösungen. Von Fulda aus vernetzt VTL über 125 mittelständische Cargo-Unternehmen zu einem umfassenden und intelligenten, durch modernste IT unterstützten Transport-Service.

Die CargoFamily punktet durch die gute Zusammenarbeit ihrer rund 113 Mitarbeiter in Fulda sowie den Zusammenhalt zwischen allen Systempartnern. Das Zentral-HUB in Fulda und die Regional-HUBs West, Nord und Süd sind mit schnellen Direktverkehren vernetzt und transportieren das Stückgut im 24/48-Stundentakt im Nachtsprung. Mit den Systempartnern \\\“vor Ort\\\“ bietet VTL den individuellen Service eines regionalen Anbieters, plus europaweite Logistiklösungen eines flächendeckenden Netzwerkes. So wird aus der Vielzahl regionaler Leistungen in über 28 Ländern ein umfassendes Supply Chain-Angebot.

Als erstes Stückgutsystem verfügt VTL seit Mai 2011 über einen TÜV-zertifizierten CO2-Network Carbon Footprint, den NCF, bei dessen Ermittlung auch Nicht-Transportprozesse, CO2-Äquivalente und Vorketten berücksichtigt wurden. Seit August 2011 setzt das Netzwerk seine Standard-Sendungstabelle ein, welche Durchschnittswerte der CargoFamily enthält und somit das Ablesen von CO2-Emissionen für Sendungen ermöglicht.

Das VTL-Symbol sind die Erdmännchen: Diese agilen Säugetiere aus dem südlichen Afrika sind zu aufmerksamkeitsstarken Sympathieträgern geworden, die Tag für Tag bei über 6.000 Sendungen für die Systempartner und die VTL-Kooperation werben.

Mit 1,52 Millionen Sendungen und einem Gesamtgewicht von rund 550.000 Tonnen erzielte die Kooperation 2014 einen Umsatz von knapp 62 Millionen Euro.

www.vtl.de

Firmenkontakt
VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH
Andreas Jäschke
Werner-von-Siemens-Straße 15
36041 Fulda
+49 (0) 661 9768-0
systemzentrale@vtl.de
http://www.vtl.de

Pressekontakt
HERZIG Marketing Kommunikation GmbH
Heike Herzig
Hansaring 61
50670 Köln
+49 (0)2234 989905-0
hh@herzigmarketing.de
http://www.herzigmarketing.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»