CHEP Europe erzielt Topbewertung für Corporate Social Responsibility von EcoVadis

Das Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen erhält mit Platin die höchste Auszeichnung

Köln, 7. April 2021 – CHEP Europe hat einen neuen Meilenstein bei seinem kontinuierlichen Einsatz für soziale Verantwortung erreicht: Die unabhängige Rating-Agentur EcoVadis hat dem Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen für seine Nachhaltigkeitsleistungen die höchste Auszeichnung, das EcoVadis Platinum Recognition Level, verliehen. Damit gehört CHEP zu den besten 1 % aller weltweit bewerteten Lieferanten.… mehr “CHEP Europe erzielt Topbewertung für Corporate Social Responsibility von EcoVadis”

Wertvolles sicher verpackt

HPE-Richtlinie setzt weltweiten Maßstab bei Verpackungen

Wertvolles sicher verpackt
Schweres, aufwendig verpacktes Stückgut

Hierfür sind höchste Qualitätsstandards für die Verpackung ein absolutes Muss. Bereits 1980 haben sich Verpackungsbetriebe in der Fachgruppe “Verpackung nach HPE-Standard” zusammengeschlossen, deren Produkte heute an der Kennzeichnung mit der eingetragenen Marke HPE CERTIFIED CUSTOM PACKAGING erkennbar sind. Wofür die Fachgruppe des Bundesverbandes Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) e.V. sowie das Qualitätssiegel stehen und warum mittlerweile weltweit danach gefragt wird, weiß Marcus Kirschner, Geschäftsführer des HPE.… mehr “Wertvolles sicher verpackt”

EAC Deklaration für Russland und EAWU Staaten

EAC Deklaration für Russland und EAWU Staaten

Die EAC Deklaration für Russland und Eurasischen Wirtschaftsunion ist eine Bestätigung, dass die deklarierten Produkte den minimalen Sicherheitsanforderungen der Technischen Regelwerken (TR) der Eurasischen Wirtschaftsunion entsprechen und für die Verbraucher unbedenklich sind. Dies bedeutet für einen deutschen Exporteur, dass er problemlos nach Russland und allen Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion die Produkte exportieren kann.

Eine EAC Deklaration oder ein EAC Zertifikat wird von einer in EAWU Staaten ansässigen Zertifizierungsorganisation in das einheitliche Register der Eurasischen Wirtschaftsunion eingetragen.… mehr “EAC Deklaration für Russland und EAWU Staaten”

EAC Zertifikat für Russland und EAWU Staaten

EAC Zertifikat für Russland und EAWU Staaten

Ein EAC Zertifikat ist ein Nachweis der Konformität. Durch die EAC Zertifizierung wird dem Hersteller bestätigt, dass die zertifizierten Produkte mit den Anforderungen der Technischen Regelwerke (TR ZU/EAWU) der Eurasischen Wirtschaftsunion übereinstimmen. Ein EAC Zertifikat bzw. eine EAC Deklaration wird von einem in den Mitgliedsstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion akkreditierten Dienstleister in das einheitliche Register eingetragen. Die EAC Zertifizierung kennzeichnet somit Ware, die den Sicherheitsanforderungen der EAWU Staaten entsprechen.… mehr “EAC Zertifikat für Russland und EAWU Staaten”

Telematik und Datenschutz -Handlungsbedarf für Spediteure

Telematik und Datenschutz -Handlungsbedarf für Spediteure

Telematik ist heute für Spediteure und Fuhrparkbetreiber ein nicht mehr wegzudenkender Teil der Digitalisierung. Telematik dient dabei unter anderem der Tourenplanung, der Effizienz der Dienstleistung und der Sicherheit von Fahrer und der Ladung.

Seit 2018 gilt in der Europäischen Union die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und in Deutschland die Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Ziel der DSGVO und des BDSG ist der Schutz personenbezogener Daten.… mehr “Telematik und Datenschutz -Handlungsbedarf für Spediteure”

Arvato Supply Chain Solutions erhält von Intel den Preferred Quality Supplier Award 2020

Arvato Supply Chain Solutions ist einer von nur 26 Preisträgern des PQS Award in der globalen Supply Chain von Intel

Arvato Supply Chain Solutions erhält von Intel den Preferred Quality Supplier Award 2020
Intel PQS Award (Bildquelle: @Intel)

Gütersloh – Arvato Supply Chain Solutions ist stolz darauf, von Intel mit dem Preferred Quality Supplier (PQS) Award für das Jahr 2020 ausgezeichnet worden zu sein. Durch sein Engagement um kontinuierliche Qualitätssteigerung hat Arvato ein Leistungsniveau erreicht, das die Erwartungen von Intel konstant übertrifft.… mehr “Arvato Supply Chain Solutions erhält von Intel den Preferred Quality Supplier Award 2020”

Europäische Lift Lock-Behälter von IFCO erhalten Cradle to Cradle Certified® Silver-Zertifizierung

Mit der europäischen Lift Lock-Reihe erhalten die ersten und bislang einzigen wiederverwendbaren Lebensmittelverpackungen die prestigeträchtige Nachhaltigkeitszertifizierung

Europäische Lift Lock-Behälter von IFCO erhalten Cradle to Cradle Certified® Silver-Zertifizierung

München, 30. März 2021: Die europäische Lift Lock-Reihe an wiederverwendbaren Mehrwegbehältern (RPCs) von IFCO, dem weltweit führenden Anbieter von wiederverwendbaren Verpackungen für frische Lebensmittel, wurde mit der Cradle to Cradle Certified® (Version 3.1) Silver-Zertifizierung ausgezeichnet. Die europäischen Lift Lock-Behälter von IFCO sind die ersten und bislang einzigen RPCs für frische Lebensmittel, die diese anspruchsvollen Nachhaltigkeitsstandards erfüllen.… mehr “Europäische Lift Lock-Behälter von IFCO erhalten Cradle to Cradle Certified® Silver-Zertifizierung”

Josip Heit, G999 und Gold Standard Corporate zur Auswirkung der Blockchain-Technologie auf die Telekommunikation

Josip Heit, Vorstandsvorsitzender der GSB Gold Standard Gruppe im Interwiev zum Thema Blockchain

Josip Heit, G999 und Gold Standard Corporate zur Auswirkung der Blockchain-Technologie auf die Telekommunikation
Josip Heit, G999, GSB Gold Standard, GStelecom

Josip Heit, ausgewiesener Wirtschaftsmanager und Blockchain-Pionier sowie Vorstandsvorsitzender der GSB Konzerngruppe sieht in der am heutigen Montag, 22. März 2021 bekannt gegebenen Zusammenarbeit der drei weltweit führenden Telekommunikationsunternehmen, Telefonica aus Spanien, die Deutsche Telekom und dem britischen Anbieter Vodafone, zur Entwicklung einer Blockchain-Lösung für die Abrechnung von Roaming-Rabattvereinbarungen, ein deutliches Zeichen für die Effizienz der Blockchain-Technologie.… mehr “Josip Heit, G999 und Gold Standard Corporate zur Auswirkung der Blockchain-Technologie auf die Telekommunikation”

Ist die Elektrifizierung für den Automobilsektor immer noch ein Schock?

Ist die Elektrifizierung für den Automobilsektor immer noch ein Schock?

– Konkurs, so schrieb Ernest Hemingway, geht man auf zweierlei Art: “Erst allmählich, dann plötzlich.”

– So fühlt es sich mit der Elektrifizierung in der Automobilindustrie an.

1898 entwickelte der junge Ferdinand Porsche den Lohner-Porsche – einen Kutschwagen ohne Pferde mit elektrischen Radnabenmotoren, die jedes Rad direkt antrieben und von einem hybriden Mix aus Batterien und einem Dieselgenerator versorgt wurden.

Danach gab es ein Durcheinander von elektrischen Fahrzeugen, doch da Erdöl im 20.… mehr “Ist die Elektrifizierung für den Automobilsektor immer noch ein Schock?”

Fahrzeugteile von Kontinent zu Kontinent in Einwegverpackungen transportieren – alles andere als nachhaltig

Alles andere als nachhaltig – Einweg ist nicht der beste Weg

Fahrzeugteile von Kontinent zu Kontinent in Einwegverpackungen transportieren - alles andere als nachhaltig

Durch die Veränderungen in der globalen Automobilindustrie zeigt sich, dass die wiederverwendbaren Behälter von CHEP umweltfreundlicher, wirtschaftlicher und im Betrieb nachhaltiger sind als Kartonverpackungen.

Die Automobilindustrie erlebt rapide Veränderungen. Der Übergang zur Elektrifizierung aufgrund von Umweltvorschriften und Verbraucherbedenken führt dazu, dass viele gänzlich andere Komponenten benötigt werden. Neben den Beeinträchtigungen durch die Pandemie erfordert das enorme Veränderungen bei den Lieferketten weltweit, so dass die Komplexität des interkontinentalen Transports zunehmend in den Fokus rückt.… mehr “Fahrzeugteile von Kontinent zu Kontinent in Einwegverpackungen transportieren – alles andere als nachhaltig”