Neue intermodale Serviceline von C.H. Robinson ermöglicht nachhaltigen Frachtverkehr zwischen Benelux und Spanien

-Kombiverkehr fördert Nachhaltigkeit in der Lieferkette und verbessert die Ökobilanz
-Problemlose Zustellung der Fracht durch Zusammenarbeit mit TIP Trailer Services

Neue intermodale Serviceline von C.H. Robinson ermöglicht nachhaltigen Frachtverkehr zwischen Benelux und Spanien

C.H Robinson, ein weltweit führendes Logistikunternehmen, erweitert sein Serviceportfolio um den Kombiverkehr zwischen den Benelux-Ländern und Spanien. Damit trägt das Unternehmen maßgeblich zum Umweltschutz und der Schaffung nachhaltiger Lieferketten bei.

Die Kombination von Verkehrsträgern bietet Spediteuren eine flexible und umweltfreundliche Möglichkeit, große Mengen an Gütern über lange Strecken hinweg zu transportieren. Der intermodale Schienenverkehr ist zudem kraftstoffeffizienter als andere Transportwege, denn der Transport von Gütern auf der Schiene senkt die Treibhausgasemissionen im Durchschnitt um bis zu 75 Prozent.

Die Schaffung nachhaltiger Lieferketten kommt jedoch nicht nur der Umwelt zugute: Indem sie Kohlenstoffemissionen bei der Abwicklung von Frachttransporten reduzieren, können Verlader ihre Effizienz steigern und Kosten einsparen.

Mit seiner intelligenten weltweiten Plattform Navisphere ermöglicht C.H. Robinson seinen Kunden außerdem, Preise frühzeitig zu kalkulieren und Abwicklungskosten gering zu halten. Über eine Track-und-Trace-Integration in Form von GPS-Tracking erhalten Carrier Updates über ihre Ladungen in Echtzeit und können Lieferwege bei Bedarf umleiten.

Gleichzeitig können intermodale Transportdienstleister ihre Ausstattung diversifizieren und Zugang zu zusätzlichen Kapazitätsalternativen erhalten. Das ermöglicht ihnen Flexibilität, wenn die Kapazitäten auf der Straße knapp werden, sich die Nachfrage ändert oder wenn saisonale Schwankungen auftreten.

Um die bestmögliche Route nicht nur vorherzusagen, sondern den Kombiverkehr zwischen den Benelux-Ländern und Spanien auch durchzuführen, arbeitet C.H. Robinson mit TIP Trailer Services zusammen. Die Leasinggesellschaft mit Hauptsitz in Amsterdam ist ein herstellerunabhängiger Vermieter und Leasinganbieter für Trailer und Wechselbrücken sowie Telematiklösungen. Das Unternehmen ist in 18 europäischen Ländern und Kanada vertreten und verfügt über 129 Standorte.

“Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Kunden nun intermodale Liefermöglichkeiten zwischen Benelux und Spanien anbieten können. Die Trailer von TIP sind mit der TIP Insights-Technologie ausgestattet, die in unsere Plattform Navisphere nahtlos integriert werden kann. Dadurch erhalten unsere Kunden in Echtzeit Informationen über die Verkehrslage, Fahrzeugdaten, Warnung vor Überladung. Die Trailer von TIP wurden speziell für den multifunktionalen Einsatz und nach den neuesten Bahn- und Sicherheitsvorschriften entwickelt. Gemeinsam können wir datengestützte Technologie nutzen und die Lieferkette nachhaltig und effizient ausrichten”, sagt Olivier Gonon, Director of Capacity Management bei C.H. Robinson Europe.

C.H. Robinson löst einfache bis hochkomplexe Logistikprobleme für Unternehmen auf der ganzen Welt und über alle Branchen hinweg. Mit einem verwalteten Frachtvolumen von über 21 Milliarden US-Dollar und 19 Millionen Sendungen pro Jahr ist das Unternehmen eine der größten Logistikplattformen der Welt. Sein globales Dienstleistungsangebot beschleunigt den Handel und ermöglicht, dass die Produkte und Waren, die die Weltwirtschaft antreiben, nahtlos geliefert werden. Mit der Kombination aus multimodalen Transportmanagementsystem und Expertise nutzt C.H. Robinson seinen Informationsvorsprung, um intelligentere Lösungen für mehr als 105.000 Kunden und 73.000 Vertragsspediteure zu liefern. Die Technologie wird von und für Supply-Chain-Experten entwickelt, um schnellere und sinnvollere Verbesserungen zu erzielen. Als verantwortungsbewusster Global Citizen ist das Unternehmen sehr stolz darauf wichtige Initiativen, die das Unternehmen und seine Mitarbeiter bewegen, mit Millionen von Dollar zu unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.chrobinson.com

Firmenkontakt
C.H. Robinson Worldwide GmbH
Marianne Myburgh
Teleportboulevard 120
1043EJ Amsterdam
+31 205 170 206
.
chrobinson@hbi.de
https://www.chrobinson.de/de-de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87-30
.
chrobinson@hbi.de
http://www.hbi.de