Klimaneutrale Umzüge mit Friedrich Friedrich und ClimatePartner / Klimaschutz wird für die Transport-und Logistikbranche immer wichtiger

Klimaneutrale Umzüge mit Friedrich Friedrich und ClimatePartner /   Klimaschutz wird für die Transport-und Logistikbranche immer wichtiger

Friedrich Friedrich, die Darmstädter Speditions- und Möbeltransportgesellschaft mbH, bietet Privat- und Geschäftskunden ab sofort die Möglichkeit, ihre Umzüge klimaneutral durchzuführen. In Kooperation mit der Klimaschutzberatung ClimatePartner können die CO2-Emissionen von Kundenaufträgen ausgewiesen und durch die Unterstützung eines anerkannten Klimaschutzprojekts ausgeglichen werden.

Die Grundlage für die Berechnung der auftragsspezifischen CO2-Emissionen für klimaneutrale Dienstleistungen bildet der firmenbezogene CO2-Fußabdruck, den ClimatePartner für die Friedrich Friedrich GmbH ermittelt hat.… mehr “Klimaneutrale Umzüge mit Friedrich Friedrich und ClimatePartner / Klimaschutz wird für die Transport-und Logistikbranche immer wichtiger”

Schallschutz in neuem Design

BOSIG modernisiert Fuhrpark – Schadstoffausstoß deutlich reduziert
Schallschutz in neuem Design

Seit Anfang Juli ist bei BOSIG ein neuer LKW mit frischem, ansprechendem Design im Einsatz. Die in Rottönen gehaltene Lackierung des Fahrzeugs wirbt für die unter dem Markennamen Noiseflex bekannten Akustikprodukte des Unternehmens und rückt diesen stetig wachsenden Produktbereich weiter in den Vordergrund.

Neben dem ansprechenden neuen Design spielten vor allem auch ökologische Gesichtspunkte eine Rolle bei der Entscheidung für den neuen 7,5 Tonnen LKW.… mehr “Schallschutz in neuem Design”

Spezielle Tray und Ladungsträger von Wisser für die Autoindustrie

In Güllesheim entwickelt das Unternehmen Wisser Verpackungen spezielle Tray und Ladungsträger für die Automobilindustrie. Optimal verpackt und geschützt können empfindliche Teile auch auf langen Strecken ohne Beschädigungen transportiert werden.
Spezielle Tray und Ladungsträger von Wisser für die Autoindustrie

Produkte für die Herstellung hochwertiger Autoteile stellen kostbare Güter für die Automobilindustrie dar. Die ständig voranschreitende Globalisierung trägt dazu bei, dass solche Bauteile teilweise eine weite Reise auf dem Seeweg oder per Flugzeug zurücklegen müssen.… mehr “Spezielle Tray und Ladungsträger von Wisser für die Autoindustrie”

Luftfracht im Fokus:

Air Partner setzt auch bei der Luftfracht auf weiteres Wachstum und höchsten Service.

Bergisch Gladbach 01. August 2011. Die anhaltende Nachfragesteigerung nach Luftfracht wirkt sich auch positiv auf das Frachtgeschäft bei den Charter-Brokern aus. Air Partner, einer der weltweit führenden Anbieter von Charterflugzeugen aller Größen und Kate-gorien, erwirtschaftet bereits heute mit Luftfracht etwa ein Viertel seines weltweiten Gesamt-Umsatzes (im vergangenen Geschäftsjahr per 31.Juli… mehr “Luftfracht im Fokus:”

Mediaform und TSC unterzeichnen Kooperationsvertrag

Ab sofort gemeinsam erfolgreich

Seit dem 14. Juli 2011 ist die Mediaform Informationssysteme GmbH neuer Direktpartner der TSC Auto ID Technology EMEA GmbH. Ab sofort erweitert der im Gesundheitsmarkt führende Anbieter barcodegestützter Identifikations- und Datenerfassungslösungen sein Angebot um die leistungsstarken Desktop- und Industriedrucker der TSC Auto ID, einem der derzeit am schnellsten wachsenden Hersteller von Thermodirekt- und Thermotransferdruckern weltweit.

„Mit Mediaform haben wir einen starken Partner im Gesundheitswesen gewinnen können – einem Bereich, der bei uns auch künftig einen besonderen Stellenwert besitzen wird.… mehr “Mediaform und TSC unterzeichnen Kooperationsvertrag”

Crown startet Direktvertrieb in Spanien

Crown startet Direktvertrieb in Spanien

Seit 1. Juli ist Crown mit eigenen Vertriebs- und Servicestandorten in Spanien vertreten. Der Hersteller von Elektro-Gabelstaplern wächst kontinuierlich in ganz Europa. Nun sieht Crown einen guten Zeitpunkt, sich auch am spanischen Markt langfristig mit einem eigenen Team zu engagieren.

„Spanien ist trotz der aktuellen wirtschaftlichen Schwierigkeiten nach wie vor der fünftgrößte Markt in Westeuropa“, so Ken Dufford, Vice President Europe, Crown.… mehr “Crown startet Direktvertrieb in Spanien”

Transparente Tore sorgen für Durchblick und Vertrauen

Efaflex Torsysteme Baden rüstet eines der größten Autohäuser Österreichs mit Schnelllauftoren aus.
Transparente Tore sorgen für Durchblick und Vertrauen

Transparenz und Offenheit zählen heute zu den wichtigsten Grundvoraussetzungen für Erfolge von Kfz-Betrieben. Bereits bei der Planung eines Autohauses sollten die Planer die Betriebausrüstung so auswählen, dass sie zusammen mit den baulichen Maßnahmen einen für die Kunden ansprechenden und einladenden Eindruck erweckt. Der Porsche Inter Auto Betrieb in Graz Liebenau hat dies bei der Neugestaltung eines großen Teils des Betriebes hervorragend umgesetzt und sich für die Ausrüstung mit Efaflex-Toren entschieden.… mehr “Transparente Tore sorgen für Durchblick und Vertrauen”

Reinraumtor im sterilen Krankenhausbereich

Efaflex-Schnelllauftor gewährleistet hygienische Abtrennung eines Sterilbereiches im Krankenhaus Vilshofen
Reinraumtor im sterilen Krankenhausbereich

Aseptische oder sterile Verfahren stellen besonders hohe Ansprüche an die Verfahrenstechnik und das Equipment in kontrollierten Bereichen. Neben speziellen Werkstoffen, wie hoch korrosionsfreien Materialien, glatten sowie geschrägten Oberflächen für Mobiliar und Maschinen mit emissionsarmer Mechanik, ist auch eine sichere Abschottung dieser Räume gefordert. Das Krankenhaus Vilshofen an der Donau hat sich aus diesem Grund bei der Einrichtung einer hochmodernen neuen Versorgungseinheit für Sterilgut für ein Efaflex-Reinraumtor (EFA-SRT®-CR) entschieden.… mehr “Reinraumtor im sterilen Krankenhausbereich”

Berufsbegleitendes Studium MASTER:ONLINE Logistikmanagement

Bewerbungsschluss für das Wintersemester 15. 9. 2011
Berufsbegleitendes Studium MASTER:ONLINE Logistikmanagement

Logistikmanagement muss viel bewegen. Die Internationalisierung der Märkte macht die Logistikbranche zu einem wachsenden Wirtschaftsbereich. Modernstes Logistikmanagement vom Wareneingang bis zum Warenausgang, sowohl in der Produktion als auch im Handel macht heute den wirtschaftlichen Unterschied und sichert qualifizierten Logistik-Entscheidern einen Wettbewerbsvorteil.

Das von der Fraunhofer Academy, der Partneruniversität Stuttgart mit den Instituten für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT) und für Fördertechnik und Logistik (IFT) sowie dem Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO angebotene berufsbegleitende Studium MASTER:ONLINE Logistikmanagement mit dem international anerkannten Hochschulabschluss »Master of Business and Engineering in Logistics Management (MBE)« bietet Fachleuten eine Weiterbildung auf hohem Niveau.… mehr “Berufsbegleitendes Studium MASTER:ONLINE Logistikmanagement”

„Green Logistics World“ e.V.: Neuer Verein dient als Plattform für Bildung und Praxislösungen rund um die nachhaltige Logistik

Spediteure, Verlader und Bildungsträger als Zielgruppen – Projekt- und Stellenbörse
"Green Logistics World" e.V.: Neuer Verein dient als Plattform für Bildung und Praxislösungen rund um die nachhaltige Logistik

„Green Logistics“ ist mehr als nur ein Modebegriff: Seit 2009 existiert unter diesem Namen ein Netzwerk aus Unternehmen und wissenschaftlichen Instituten, das gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte vorantreibt. Gefördert wird die Kooperation vom Zentralen Innovations-Programm Mittelstand (ZIM) des Bundeswirtschaftsministeriums. Ziel des Netzwerkes ist es, innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die den Anspruch einer nachhaltigen Logistik erfüllen.… mehr “„Green Logistics World“ e.V.: Neuer Verein dient als Plattform für Bildung und Praxislösungen rund um die nachhaltige Logistik”