Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Jul
28

Regal spielt tragende Rolle

Karl H. Bartels hat für das bewährte Schubfachregal für Bleche die Traglast pro Schubfach auf bis zu 5000 kg erweitert.

Regal spielt tragende Rolle

Schubfächer können zukünftig bis zu 5000 kg beladen werden

Das Horster Traditionsunternehmen Karl H. Bartels hat für das bewährte Schubfachregal für Bleche die Traglast pro Schubfach auf bis zu 5000 kg erweitert. Darüber hinaus bietet das Regal eine Vielzahl von Vorteilen. Es eignet sich beispielsweise bei den Typen mit Tiefenauflage besonders zum Ein- und Auslagern per Kran oder per Stapler. Das Regal bietet eine platzsparende Lagerung und ist wahlweise mit starrem oder schwenkbarem Vorbau lieferbar. Mit der neuen Ausführung des Schubfachregals bietet Bartels seinen Kunden ein sauberes und bequemes Handling selbst für empfindliche Bleche.

Das Schubfachregal für Bleche verfügt über acht Ausziehetagen sowie eine starre Dachablage. Der beidseitig, kugelgelagerte Rollmechanismus garantiert eine einfache Handhabung. Die 100 % elektrisch ausziehbaren Schubladen laufen auf kugelgelagerten Spurkranzrollen und ermöglichen so einen leichten Zugang. Eine Stangenverriegelung jeder einzelnen Schublade im ausgezogenen Zustand dient dem Schutz und der Sicherheit. Die Betätigung erfolgt vom Handgriff des Schubfachs aus.

Das Regal besteht aus einer soliden Stahlkonstruktion und wird komplett montiert angeliefert. Eine Bodenverankerung ist erforderlich.

Neben den Standardmodellen für Standard-Blechformate gibt es auch Sonderkonstruktionen und -größen. Auf Anfrage liefert Bartels flexible Breiten und Tiefen oder auch einen doppelseitigen Durchschub für eine rückseitige Beladung. Ebenso ist die Etagenanzahl individualisierbar. Die Schubladen sind auf Wunsch für einen sehr leichten Auszug mit einer Handkurbel lieferbar.

Das Regal ist in den Farben blau RAL 5012 für den Rahmen und rot RAL 2002 für die Schubladen erhältlich. Die graphitgrauen (RAL 7024) Rungen der Schubfächer bestehen aus Kunststoff. Auch Sonderlackierungen in allen RAL-Farben sind möglich.

Bildrechte: © Karl H. Bartels GmbH Bildquelle:© Karl H. Bartels GmbH

Von Kippmulden bis zum Kragarm-Regal: Seit 75 Jahren konstruiert und produziert die Firma Karl H. Bartels GmbH Lagereinrichtungen und Transportlösungen, dabei bildet die Konstruktionsabteilung das Herzstück des Spezialisten. Spezielle Regale für Langgut bis 70 m Länge, Schubfachregale für Bleche und anderes Tafelmaterial oder für Kundenbedürfnisse konstruierte Stapleranbaugeräte – Sonderausführungen sind bei dem Horster Familienbetrieb keine Ausnahme und das seit drei Generationen.

Karl H. Bartels GmbH
Stephan Varnhorn
Max-Planck-Straße 6
25358 Horst
+49 – (0)4126 3968-250
varnhorn@bartels-intralogistics.de
http://www.bartels-intralogistics.de

ICD Hamburg GmbH
Michaela Schöber
Haynstraße 25a
20249 Hamburg
+49 40 467 770 10
info@icd-marketing.de
http://www.icd-marketing.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»