Start in Europa – BILITI Electric führt e-Lastenfahrzeug GMW Taskman in Deutschland ein

Elektrofahrzeug ist speziell für die “letzte Meile” im städtischen Umfeld konzipiert – Intelligentes Batterie-Wechselsystem – Direkte Zusammenarbeit mit Logistik- und Last-Mile-Delivery-Unternehmen erwünscht

Start in Europa - BILITI Electric führt e-Lastenfahrzeug GMW Taskman in Deutschland ein

BILITI Electric kündigte am 24.11. seinen Markteintritt in Deutschland an und stellt sein Elektrofahrzeug “GMW Taskman” vor, das speziell für die Auslieferung auf der letzten Meile in städtischen Gebieten entwickelt wurde. Die Nachricht folgt auf eine Finanzierungsrunde für BILITI Electric, das vor kurzem eine Investitionszusage über 400 Mio. USD durch den Investmentfonds GEM (Global Emerging Markets) erhalten hat, der ein Vermögen von rund 3,4 Mrd. USD verwaltet.

Das Unternehmen plant den Aufbau einer Produktionsstätte in Europa mit einer Kapazität für die Montage von bis zu 500 Fahrzeugen pro Monat, die europaweit vertrieben werden sollen. Dies entspricht einer Gesamtinvestition von rund 20 Millionen Euro in den europäischen Markt in den nächsten drei Jahren.

Das GMW Taskman-Fahrzeug wurde von Online-Handelsunternehmen und Lebensmittellieferanten wie Amazon, Walmart (Flipkart), IKEA, SokoWatch, BigBasket (Tata), Zomato und einigen anderen rund um den Globus getestet.

Einzigartiges Batteriewechselsystem

Das Fahrzeug ist eine intelligente, effiziente und wirtschaftliche Lösung, um Waren und Pakete für die so wichtige letzte Meile zu liefern. Die GMW Taskman-Flotte hat weltweit bereits eine Gesamtlaufleistung von 20 Millionen Meilen erreicht und 12 Millionen Pakete ausgeliefert. Es ist das erste dreirädrige Elektrofahrzeug, das mit einem Batteriewechselsystem – dem sogenannten Smart Swapp – ausgestattet ist.

Mit Smart Swapp von BILITI ersetzen Taskman-Benutzer gebrauchte Batterien in weniger als einer Minute durch voll aufgeladene Akkus. Weiter haben Nutzer die Möglichkeit, zusätzliche Batterien zu erwerben, um die Fahrzeuge noch effizienter einzusetzen. Das spart Lade- und Ausfallzeiten und macht es überflüssig, ein zweites Fahrzeug zu kaufen. Das ist ökonomischer und nachhaltiger als der Betrieb einer größeren Flotte.

Die Batterien dieser Stadtfahrzeuge haben eine Reichweite von 80 km pro Ladung und können in 3,5 Stunden an einer herkömmlichen 240-Volt-Steckdose vollständig aufgeladen werden – oder halt in etwa einer Minute ausgetauscht werden. Das Aufladen kann entweder am Fahrzeug selbst oder durch direkten Anschluss der Batterie an das Stromnetz erfolgen. Der Taskman verfügt außerdem über intelligente Managementfunktionen mit Steuerung über eine eigene mobile Anwendung und Datensynchronisation in der Cloud. Das Fahrzeug hat eine Ladekapazität von 300 kg.

Spezielle Lösung für Entsorgung- und Abfallbetriebe

Es wird auch eine Version für die Müllabfuhr geben: den DumpSTAR, der eine ideale Lösung für Gemeinden und Abfallentsorgungsunternehmen darstellt – denn dieser Fahrzeugtyp arbeitet zu 100 % geräuschlos, also ideal geeignet, um den Abfall nachts zu entsorgen. Außerdem ist der DumpSTAR im Betrieb frei von Schadstoffemissionen. Vor allem in den Zentren von Großstädten können so die Auflagen für den Verkehr erfüllt werden. Der DumpSTAR verfügt über ein hydraulisches Entladesystem und ein Trennsystem für die verschiedenen Abfallarten.

Der GMW Taskman wird in Deutschland zu einem Preis von 9.990 Euro angeboten. Die für die Müllabfuhr angepasste Version kostet 11.990 Euro. In den Preisen ist bereits eine austauschbare Lithiumbatterie enthalten. Jede zusätzliche Batterie (die mit beiden Versionen des Fahrzeugs kompatibel ist) kostet 2.400 Euro.

Direkte Zusammenarbeit mit Logistik- und Last-Mile-Delivery-Unternehmen erwünscht

Rahul Gayam, CEO von Biliti Electric: “Im Zuge unserer Expansion in Europa möchten wir direkt mit Logistik- und Last-Mile-Delivery-Unternehmen zusammenarbeiten, weil unsere Fahrzeuge in Innenstädten sehr effizient arbeiten. Berlin mit seiner innovativen und starken Start-up Szene bietet sich da beispielsweise an. Bei der Auswahl der Partner soll auf Klasse statt Masse gesetzt werden. Im Vordergrund steht eine vertrauensvolle, möglichst langfristige Zusammenarbeit, bei der echte Mehrwerte für den Kunden entstehen sollen. Ende des ersten Quartals 2022 planen wir einen Showroom, bei der sich potentielle Partner von dem GMW Taskman überzeugen können. Darüber hinaus werden sich die Servicezentren um die Kunden und ihre Fahrzeuge vor Ort kümmern”.

Technische Daten:

GMW Taskman / DumpSTAR

– 100% elektrischer Betrieb mit modernem Li-Ion-Akku

– 80 km Reichweite pro Ladung / Gesamtladezeit: 3,5 Stunden

– GMW Smart Swapp – auswechselbares Batteriesystem (<1 Minute, vom Benutzer durchzuführen)

– Kapazität zur Überwindung von Rampen bis zu 20 Neigung

– Tragfähigkeit bis zu 300 kg / Geschlossene Box von 2,7 m3

– Höchstgeschwindigkeit von 40 Km/h

– Intelligente Steuerung und Verwaltung durch App und Cloud-Synchronisation

Weitere Informationen unter: www.bilitielectric.com, www.gmwelectric.com

Die im Jahre 2003 gegründete Agentur Alpha & Omega PR zählt zu ihren Kunden unter anderem Logic Instrument, OVH, VMAG, Spectair Group, i.onik, CnMemory und weitere Unternehmen verschiedener Branchen. Schwerpunkt der beratenden und operativen Tätigkeiten ist die “multi channel communication” vor allem für Hightech- und IT-Firmen.

Alpha & Omega PR ist Gründungsmitglied des internationalen Netzwerks Global One Communication.

Kontakt
Alpha & Omega PR
Michael Hatemo
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
02204 98799-34
m.hatemo@aopr.de
http://www.aopr.de