Güterverkehr, Transport und Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Transport und Logistik

Mai
10

Teleskoplader: Mit bis zu 4 Tonnen kraftvoll in die Höhe gehen

Der Dieci Agri Plus, ist für die grobe und schwere Arbeit in der Landwirtschaft ideal

(NL/7455412300) Die Firma Dieci aus Norditalien entwickelt und produziert ihre Teleskoplader noch zu 100% selbst. Daher kann das Unternehmen sehr genau auf die Ansprüche der modernen Landwirtschaft eingehen. Der Agri Plus von Dieci ist mit seinen 4 Tonnen Hubkraft perfekt.Das Kraftwunder wird dabei über einen kleinen Joystick gebändigt, der die gesamte Funktionsvielfalt und Kraft des Teleskoparms steuert. Generalimporteur für NRW ist die FEBAUMA GmbH: http://www.febauma.de, die auch die kompletten Service- und Wartungsarbeiten durchführt.

Mehr als 7 600 kg ist er schwer 127 PS Motorleistung bringt der 4-Zylinder Iveco Motor auf die Straße und bis zu 4 t kann er – einfach so bewegen. Damit wird nicht nur der Hydrostat für den Fahrantrieb, sondern auch noch die Zahnradpumpe für Verbraucher und Lenkung angetrieben. Damit ist der Dieci Agri Plus mehr als ausreichend für jede Anforderung und hat immer noch Leistungsreserven.

Die Kabine:
Die Kabine ist auch für große Menschen bequem genug, um sich wohl zu fühlen. Alle Regler sind übersichtlich, leicht erreichbar und ermüdungsfrei angeordnet. Gerade bei langen Arbeitszeiten ist dieser Vorteil von Bedeutung. Das Lenkrad kann in Neigung und Säulenlänge stufenlos verstellt werden. Wichtig: Der im zentralen Blickfeld angebrachte Neigungsmesser. Der Notfallknopf ist für den Fall der Fälle direkt links neben der Lenksäule angebracht. Die Bedienungsfelder für die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche sind in der gesamten Kabine sehr logisch und übersichtlich aufgeteilt. Kippschalter für Licht und Klima sind im Dachbereich eingebaut. Regelung für Fahrantrieb und Lenkung findet man auf der rechten Kabinenseite. Die Armaturenanzeigen informieren klar und bei jedem Lichteinfall über alle wichtigen Betriebsfunktionen.

Joystick:
Er ist rechts positioniert (in Verlängerung der rechten Armlehne) und steuert die gesamte Funktionsvielfalt des Teleskoparms. Auf Sicherheit wurde viel Wert gelegt, denn der Lastbegrenzer stoppt bei Überlastung den Hubvorgang automatisch und verhindert somit gefährliches Kippen oder Probleme bei der Stabilität. Die Negative Feststellbremse aktiviert sich automatisch, sobald der Motor nicht mehr läuft. Wichtig vor allem bei Arbeiten in abschüssigem Gelände.

Vario-System:
Eine Besonderheit beim Dieci Agri Plus ist das elektronisch hydrostatische Antriebssystem
Vario System. Es findet bei jeder Arbeitsbedingung das optimale Geschwindigkeits- Leistungsverhältnis, gerade beim Bewegen von schweren Lasten.

Wendekreis:
Die Wendigkeit ist mit nur 7,84 m äußerem Wendekreis beachtlich. Besondere Beachtung verdient die Hundeganglenkung, bei der beide Achsen schräg zum Fahrgestell lenken und somit eine echte Querfahrt des Laders ermöglichen. Hilfreich vor allem bei engen Arbeitsgegebenheiten oder in Hallen.

Servicehandling:
Der Motorraum ist leicht zugänglich Reparaturen und Wartungsarbeiten können daher ohne Bewegungseinschränkungen einfach erledigt werden.

Der Teleskoplader Dieci Agri Plus 40.7 H VS ist damit eine moderne, sichere und wirtschaftliche Alternative zu deutlich teueren Konkurrenten in diesem Segment. Alle Infos und Vorführungen unter http://www.febauma.de

Kontakt:
FEBAUMA Feldmann & Partner Baumaschinen GmbH
Klaus Feldmann
Hüttenweg 7
44534 Lünen
49/ 023 06 / 756076-0
info@febauma.de
http://www.febauma.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»