Treppensteiger vs. Treppensackkarre beim Treppentransport

Treppensteiger vs. Treppensackkarre beim Treppentransport

Transport einer Tür über einer Treppe mit einem elektrischen Treppensteiger

In diesem Artikel geht es um das beste Hilfsmittel für den Transport von Gegenständen und Waren über Treppen: Treppensteiger oder Treppensackkarre, was ist besser?

Seit über vierzig Jahren konstruiert und produziert die Firma Zonzini Treppensteiger für den Transport von Lasten über Treppen. Alle unsere Modelle der Treppensteiger und Sackkarren für Treppen sind elektrisch. Sie sind innovativ, sicher und eignen sich für den Treppentransport von schweren Lasten, wie z. B.:

-Möbel

-Türen und Fenster

-Maschinen

-Öfen und Heizkessel

-Haushaltsgeräte

-Tresore

-Verkaufsautomaten

-Winden

-Druckbehälter

-Klaviere

WARUM SIND ELEKTRISCHE SACKKARRE UND TREPPENSTEIGER DIE BESTE WAHL FÜR DEN TREPPENTRANSPORT VON WAREN?

Wenn Sie auf der Treppe Lasten von mehr als 25 kg transportieren ist es besser, einen elektrischen Treppensteiger einzusetzen. Und zwar unabhängig davon, ob Sie mit der Last die Treppe hinauf oder hinunter gehen müssen. Ein elektrischer Treppensteiger ist mit einem Motor ausgestattet.

Das bedeutet, dass keine körperliche Kraft aufgewendet wird, um die Last die Treppe hinaufzutragen. Um die Grenzen des manuellen Transports zu kennen, ist es sinnvoll, die Richtwerte von manuell zu handhabenden Lastgewichten der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) zu lesen.

Die Wahl des richtigen elektrischen Treppensteigers, ob mit Rädern – wie bei einer Treppensackkarre, oder mit Raupen, in diesem Fall handelt es sich um eine Treppenraupe, ist nicht nur vom Gewicht abhängig, sondern auch von den Gegenständen, die auf der Treppe transportiert werden sollen.

Ein praktisches Beispiel: Fensterrahmen über Treppen werden besser parallel zum Treppenboden transportiert, damit sie in ihrer Höhe nicht die Decke berühren und damit den Transport behindern. Dies ist zum Beispiel wichtig, wenn Sie durch eine Tür gehen, um eine Wohnung oder einen anderen Raum zu betreten. Nicht alle schweren Lasten werden parallel zur Treppe getragen. Wenn wir ein schweres Möbelstück, wie einen Schrank, die Treppe hinauf tragen, transportieren wir diesen besser in einer aufrechten Position.

Auch für mittelschwere Lasten mit unter 100 kg ist ein elektrischer Treppensteiger, alternativ eine elektrische Sackkarre, eine gute Idee. Denn nur mithilfe des elektrischen Motors können schwere Gegenstände die Treppe hinauf transportiert werden.

UNTERSCHIED ZWISCHEN TREPPENRAUPEN UND SACKKARREN FÜR TREPPEN

Es gibt einen großen Unterschied zwischen einem elektrischen Treppensteiger mit Raupen (Treppenraupe) und einer motorisierten Treppensackkarre. Eine Treppensackkarre ist eine elektrische Sackkarre, die speziell für den Treppentransport entwickelt wurden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen, nicht motorisierten Treppensackkarren, die mit 2 oder 6 Rädern ausgestattet sind, verfügen elektrische Sackkarren für Treppen in aller Regel über zwei Räder.

Sie eignen sich hervorragend für den Treppentransport von leichten bis mittelschweren Gütern: Gegenstände bis zu einem Maximum von 150 kg werden mit einer elektrischen Sackkarre für Treppen problemlos transportiert.

Als Beispiel können wir unsere elektrische Treppensackkarre Buddy Lift nehmen.

Sie ist perfekt, um eine Waschmaschine schnell und bequem die Treppe hinauf zu transportieren. Sie ist leicht, klappbar und einfach zu handhaben. Dieser Sackkarre-Treppensteiger hat eine Tragfähigkeit von bis zu 160 kg. Ideal zum Treppentransport von einem Kühlschrank, einer Waschmaschine oder kleinen Möbeln.

SCHWERE LASTEN ÜBER TREPPEN TRANSPORTIEREN? NUR MIT EINER TREPPENRAUPE; BITTE!

Wenn wir schwere Lasten über eine Treppe transportieren ist es notwendig, dass die Last während der Treppenfahrt stabil bleibt.

Allein die Tatsache, dass ein Treppensteiger elektrisch ist reicht nicht aus, um einen sicheren Transport zu gewährleisten. Nehmen wir an, wir müssen einen schweren Gegenstand, wie z. B. einen massiven Schrank allein über eine Treppe transportieren.

Wenn die Last während des Treppentransports nicht stabil ist, ist das Risiko hoch, dass unser Möbelstück vom Treppensteiger fällt.

Eine Treppenraupe ist ein Treppensteiger mit Raupen. Sie ist immer stabiler als eine Treppensackkarre, also eine spezielle Sackkarre für Treppen.

Der Grund dafür ist einfach: wenn der Treppentransport mit einer elektrischen Sackkarre erfolgt, muss der Bediener die Last auf den Stufen ausbalancieren. Dies ist nur möglich, wenn die zu transportierenden Gegenstände nicht sehr schwer sind, wie z. B. eine Waschmaschine. Oder leichte Möbel. Deshalb macht es wenig Sinn, eine Sackkarre mit einer Tragfähigkeit von 400 kg zu kaufen.

DOMINO: EIN ELEKTRISCHER TREPPENSTEIGER, DER AUTOMATISCH IST

Stabil und sicher, der elektrische Treppensteiger Domino Automatic ist konzipiert für alle Arten von Treppen. Diese Treppenraupe wurde auf der Safety & Health Expo 2016 ausgezeichnet.

Er ist einer der vielseitigsten Treppensteiger auf dem Markt, da er für den Transport aller Arten von Waren und Materialien geeignet ist. Insbesondere von schweren Lasten, wie z.B. Möbeln.

Der elektrische Treppensteiger Domino ist mit unabhängigen Raupen ausgestattet: Jede Raupe hat einen eigenen Elektromotor, so dass er auf einem Treppenabsatz volle 360-Grad-Drehungen machen kann.

Dank seines innovativen Fahrsystems – es wird über einen einfachen Proportional-Joystick gesteuert – kann ein einzelner Bediener schwere Lasten bis zu 400 kg transportieren.

FAZIT

Denken Sie immer daran, dass eine motorisierte Treppensackkarre, also ein elektrischer Treppensteiger mit Rädern, niemals für den Transport schwerer Lasten verwendet werden sollte.

Der Grund dafür ist, dass die Stabilität der Ladung, die beim Transport auf Treppen von schweren Lasten benötigt wird, nicht gewährleistet ist. Bei Treppenraupen hingegen, also elektrischen Treppensteigern mit Raupen, muss der Fahrer die Last nicht ausbalancieren, während er die Treppe auf- und abgeht.

Die Treppensteiger-Sackkarre ist die ideale Lösung zum Transport über Treppen von Haushaltsgeräten, wie Waschmaschinen oder Kühlschränke. Andererseits ist die Treppenraupe das richtige Transportmittel zur Beförderung von schweren und sperrigen Lasten über Treppen.

Seit über 50 Jahren entwickelt und produziert die italienische Firma Zonzini sichere, innovative und leistungsstarke elektrische Treppensteiger.

Die Treppenraupen und Treppensackkarren erfüllen alle Erfordernisse des Transports über Treppen.

Die Treppensteiger Zonzini werden weltweit eingesetzt. Die Marke gilt als Garant für Qualität.

Firmenkontakt
Zonzini
Jacopo Zonzini
Via Don Luigi Sturzo 8
37052 Casaleone
+39 0442 33 04 21
+39 044 23 32 406
info@zonzini.it
http://www.zonzini.de

Pressekontakt
e-Germania
Silvio Bertante
Esmarchstr. 5
40223 Düsseldorf
021193895230
kontatto@e-germania.com
https://www.e-germania.com