Orbit Logistics eröffnet Niederlassung in Sao Paulo/Brasilien

Ganzheitliches Supply-Chain-Management für lateinamerikanische Wachstumsindustrien
Orbit Logistics eröffnet Niederlassung in Sao Paulo/Brasilien

Mit einer eigenen Niederlassung in Brasilien expandiert die Leverkusener Orbit Logistics Europe GmbH erfolgreich in Lateinamerika. Die brasilianische Tochter Orbit Logistics do Brasil Ltda. in Sao Paulo ist ein strategisch wichtiger Standort inmitten der boomenden Industrie Lateinamerikas. Ein erstes Großprojekt für die heimische Zementindustrie sowie andere Rahmenverträge legen den Grundstein für ein weitergehendes Engagment von Orbit Logistics. Nach Europa, Nordamerika und Asien baut das Unternehmen, das auf ganzheitliche Prozessüberwachungs- und Supply-Chain-Management-Lösungen spezialisiert ist, sein Kerngeschäft international weiter aus.

“Der Standort Brasilien ist durch seine rasante wirtschaftliche Entwicklung, die politische Stabilität und die Größe für uns besonders interessant”, kommentiert Dr.-Ing. Silvio Stephan, Vorstandsvorsitzender der Orbit Logistics AG, das Engagement vor Ort. “Durch die enge Zusammenarbeit mit Dante Damasio Uccio, einem Gesellschafter mit langjähriger Erfahrung im Bereich SCM, insbesondere Vendor Managed Inventory VMI, können wir nun im lateinamerikanischen Markt richtig durchstarten.” Durch die nachhaltige Präsenz vor Ort ist es möglich, den Kunden umfassende Beratung und persönlichen Service zu bieten. “Erste Rahmenverträge mit der Chemie- und Baustoffindustrie sowie ein Großprojekt beim bedeutendsten Zementlieferanten Brasiliens, Votorantim Cimentos, stimmen uns optimistisch”, so Orbit-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Joachim Klasen. “Ein schlagkräftiges Argument ist tatsächlich die lokale Präsenz. Sie stärkt das Vertrauen in unseren kompetenten Rundum-Service für ganzheitliche, effektive Supply-Chain-Lösungen.”

Orbit Logistics ist ein international führender Anbieter von Bestandsmanagement-Lösungen (z.B. VMI – Vendor Managed Inventory) und globaler Echtzeit-Prozessdatenerfassung. Das Unternehmen betreibt seit dem Jahr 2000 ein weltweites Netzwerk mit eigenen Rechenzentren in Deutschland und den USA. Ein hoch qualifiziertes Team aus über 40 Ingenieuren und Technikern bietet maßgeschneiderte Komplettlösungen für Prozessüberwachung und Prozessmanagement. Die Orbit Logistics Europe GmbH hat ihren Sitz in Leverkusen, Orbit Logistics Americas LLC. in Apharetta/USA. Zu den über 200 Kunden von Orbit Logistics gehören international tätige Unternehmen wie BASF, Bayer, Dow Chemicals, Evonik, Johnson Diversey, Lanxess, Rheinkalk etc.
Foto: Orbit Logistics

Orbit Logistics Europe GmbH
Dr.-Ing. Silvio Stephan
Maybachstr. 27
51381 Leverkusen
02171/360-0

Pressekontakt:
MARA Redaktionsbüro
Marion Raschka
Rheinstraße 22 76870
Kandel
marion.raschka@t-online.de
07275/5047
http://www.mara-redaktion.de